Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

aufleitung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> aufleitung
 
Autor Nachricht
djdone0000
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2006 - 22:04:03    Titel: aufleitung

wie leite ich z.b. 3e hoch (3x²) auf???
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2006 - 22:16:40    Titel:

habs ausm stand nicht geschafft, und der integrator spuckt sehr böse ergebnisse aus.. sicher, dass du kein x vergessen hast? dann könnte man einfach substituieren.
djdone0000
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2006 - 22:19:15    Titel:

ohne x ist es nicht einfach so zu rechnen oder??? 3 e hoch x wärn aber kein problem oder?
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2006 - 22:25:21    Titel:

ja, um vieles einfacher. die aufleitung von 3e^x ist 3e^x Wink
Max Cohen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.01.2006
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2006 - 13:50:10    Titel:

Whoooo hat folgendes geschrieben:
habs ausm stand nicht geschafft, und der integrator spuckt sehr böse ergebnisse aus.. sicher, dass du kein x vergessen hast? dann könnte man einfach substituieren.


3e^(3x²) ist nicht elementar integrierbar.
fas
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 2086

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2006 - 14:04:26    Titel:

Woher weisst Du das?

Woher weiss man allgemein, ob man eine Funktion integrieren kann?

Und für die Praxis noch die viel wichtigere Frage für mich ist:

Wann darf ich substituieren? Denn nicht überall, wo man substituiert, kommt auch ein richtiges Ergebnis dabei heraus.

Ich hoffe jemand kann mir das beantworten.

Gruß
Fry83
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2005
Beiträge: 64
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2006 - 14:19:39    Titel:

hatte ich montag im mathetest:

Substituiert, obwohl partielle Int gereicht hätte, die ich nach dem subst gemacht habe...

INTc e^3x² = cINT 3x² ln(e)

part. Int:
u'=3x² => u=x³
v=ln(e) => v'=1 (ln(e)=reelle Zahl)

ln(e)x³-INT x³ = ln(e)x³-[0,25x^4]

wieso nicht so integrieren?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> aufleitung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum