Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abhörskandal in Griechenland --- USA beteiligt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Abhörskandal in Griechenland --- USA beteiligt?
 
Autor Nachricht
coffeinjunky
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 3783
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 03 Feb 2006 - 20:55:47    Titel: Abhörskandal in Griechenland --- USA beteiligt?

Zitat:
Generäle, Polizisten, Minister und selbst der Regierungschef sind in Griechenland fast ein Jahr lang abgehört worden. Noch ist unklar, wer hinter dem Lauschangriff steckt - die griechische Presse verdächtigt einen Bündnispartner.

In Griechenland ist ein Abhörskandal bekannt geworden, zu dessen Opfern Ministerpräsident Kostas Karamanlis, Außenminister Petros Molyviatis sowie die gesamte Führung des Verteidigungsministeriums gehören. "Das Thema ist von nationaler Bedeutung", sagte Regierungssprecher Theodoros Roussopoulos in Athen. Justizminister Anastassis Papaligouras erklärte: "Wir schließen Spionage nicht aus."

Insgesamt spionierten die Täter in einem Zeitraum von kurz vor den Olympischen Spielen 2004 in Athen bis wahrscheinlich März 2005 etwa 100 Persönlichkeiten aus, darunter auch die Minister für Justiz und Öffentliche Ordnung sowie Generäle, hochrangige Polizisten sowie Mitarbeiter des Außenministeriums. Auch ein Anschluss der US-Botschaft wurde abgehört, ebenso das Handy der Frau von Ministerpräsident Karamanlis, Natasha.

Der Fall sei bereits im März vergangenen Jahres aufgeflogen, als sich Kunden der griechischen Mobiltelefongesellschaft Vodafone- Panafon darüber beschwerten, dass sie für sie bestimmte Textmitteilungen nicht erhalten hatten. Bei der Routine-Kontrolle hätten Experten Abhörsysteme entdeckt und dies den Sicherheitsbehörden gemeldet.

Das Thema sei geheim gehalten worden, um die Untersuchungen nicht zu gefährden, sagte der Minister für öffentliche Ordnung, Giorgos Voulgarakis. Die Abhörzentrale habe im Zentrum Athens gelegen. Wo genau, konnten die Sicherheitsbehörden nicht feststellen. "Bislang konnten wir die Verantwortlichen nicht entdecken", sagte er weiter. In dem Stadtgebiet befinden sich zahlreiche Botschaften. Darunter auch die der USA.

Radioreporter berichteten, dass auf der Liste der abgehörten Telefone auch Namen arabischer Unternehmer stehen, die in Griechenland leben, sowie von griechischen Bürgern, die in den vergangenen Jahren verdächtigt wurden, Kontakte mit einheimischen Terrororganisationen gepflegt zu haben. "Der Fall beschäftigt die Justiz. Wer dahinter steckt, wissen wir nicht", sagte der griechische Regierungssprecher.

Fast die gesamte griechische Presse hat am Freitag amerikanische Sicherheitsbehörden verdächtigt, hinter dem Handy- Lauschangriff zu stecken. Alles deute auf die amerikanische Botschaft hin, schreibt die Zeitung "Ta Nea". Das Blatt druckte eine Karte des Zentrums Athens ab. Aus dieser ergibt sich, dass die US-Botschaft in der Mitte eines Dreiecks befindet, innerhalb dessen die Abhörzentrale vermutet wird.

Unklar blieb nach Ansicht der Presse ein anderer Aspekt des Abhörskandals. Das Mobiltelefonie-Unternehmen "Vodafone-Panafon", dem die abgehörten Telefone gehörten, hätte nach Aufdeckung des Abhörskandals die Abhör-Software ausgeschaltet und erst danach die Regierung informiert. Dabei wurden nach Presseberichten "die Spuren der Lauscher" verwischt. "Wir werden nie erfahren, wer dahinter steckt", glaubt der Kommentator der Athener Zeitung "Eleftherotypia".

Zudem wird vermutet, dass ein Mitarbeiter des Unternehmens "Vodafone-Panafon" in die Affäre verstrickt war. Ein damals 39- jähriger Techniker der Firma hätte sich zum Zeitpunkt der Aufdeckung des Skandals im März 2005 das Leben genommen, berichtete die Presse. Warum er dies tat, müsste dringend untersucht werden, hieß es.



Quelle: http://www.stern.de/politik/ausland/:Lauschangriff-Griechische-Regierung/554926.html
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Abhörskandal in Griechenland --- USA beteiligt?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum