Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abitur nach der Ausbildung?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Abitur nach der Ausbildung?
 
Autor Nachricht
Trance
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.01.2006
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2006 - 15:50:26    Titel:

Ich hab dir eben mal ne PN geschrieben Wink
Wirtschaftsgymnasium geht definitv nicht Wink - da 1. Bildungsweg.
merezteka
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beiträge: 17
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2006 - 17:28:13    Titel:

Hallo,

ich finde das Berufskolleg ist eine gute Alternative. Ich bin 27 Jahre und mache an einer Fachoberschule in Bonn mein Fachabitur.
Voraussetzung ist eine Ausbildung und nach dem Jahr hat man die Möglichkeit die FOS 13 zu besuchen und somit nach einem weiteren Jahr das Vollabitur zu erlangen. Vorteil ist auch, dass man sich immer noch überlegen kann, ob es wirklich das Vollabitur sein muß oder ob die Fachhochschulreife ausreichend ist. Smile
Du mußt dich auch relativ schnell entscheiden, da bei vielen die Anmeldung bis zum März befristet ist.

Grüsse
meretzeka
Trance
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.01.2006
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2006 - 17:38:44    Titel:

Ich selber bin mittlerweile in einem Vorkurs des Köln Kolleg. Bin auch sehr zufrieden mit meiner Wahl.
Der Kurs findet nun ein halbes Jahr dreimal pro Woche statt. Very Happy
Adonis84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 600
Wohnort: tiefste provinz

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2006 - 20:04:02    Titel:

An deiner Stelle würde ich nach der Ausbildung einfach auf die Berufsoberschule gehen, dann hast du nach zwei Jahren dein allgemeines Abi. Cool
suzi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.02.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2006 - 20:42:49    Titel:

Hallo Ihr! Ich mache momentan noch eine Ausbildung zur Justizfachangestellten und habe nur das Fachabitur. Würde aber gerne nach meiner Ausbildung studieren. Wäre nett, wenn Ihr ein paar Vorschläge für mich hättet, was ich nach meiner Ausbildung mit meinem Fachabitur, am liebsten Richtung Wirtschaft oder Jura, studieren könnte. Freue mich über jeden Beitrag.
Wodomol20
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2006
Beiträge: 277

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2006 - 21:03:55    Titel:

Gehobene Beamtenlaufbahn interessiert dich net, oder?
z. B. - Dipl. Rechtspfleger (FH)
(Wäre wegen deiner bisherigen Berufstätigkeit bestimmt am
sinnvollsten)
- Dipl. Verwaltungswirt (FH)
- Dipl. Finanzwirt (FH)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Abitur nach der Ausbildung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum