Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

gerichtsbarkeiten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> gerichtsbarkeiten
 
Autor Nachricht
djdone0000
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 12:07:57    Titel: gerichtsbarkeiten

hallo,

mit welchen rechtsmitteln kann man die gerichtsbarkeiten anrufen?
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 12:16:00    Titel:

Das ist sehr allgemein gehalten; so grundsätzlich und idR mit einer Klage, würde ich das beantworten. Hängt aber auch davon ab, in welcher Angelegenheit und welche Gerichtsbarkeit.
djdone0000
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 12:18:57    Titel:

und was is mit 1.instanz, revision und berufung?
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 12:21:05    Titel:

Inwiefern? Berufung und Revision richten sich gegen die erstinstanzliche Entscheidung.
djdone0000
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 209

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 12:22:24    Titel:

ja die aufgabe hier lautet:

mit welchen rechtsmittel(n) können gerichtsbarkeiten angerufen werden?
Ass.Jur.
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2005
Beiträge: 134
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 15:50:50    Titel:

Also als Rechtsmittel (Unterfall des Begriffs der Rechtsbehelfe) sind nur Berufung, Revision und die Beschwerde (Beschwerde nur gegen Entscheidungen des Gerichts, die keine Urteile sind, z.B. Beschluss). Rechtsmittel kennzeichnen sich durch den sog. Devolutiveffekt aus, d.h. sie bewirken,dass der Rechtsstreit in die nächsthöhere Instanz übergeht.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> gerichtsbarkeiten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum