Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hochleitung von 1/(x^2)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Hochleitung von 1/(x^2)
 
Autor Nachricht
abiturient2006
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 41
Wohnort: bremen

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 16:18:56    Titel: Hochleitung von 1/(x^2)

Ich brauche die Stammfunktion von

f(x) = 1/(x^2)

F(x) = ?

mit rechenschritt, wenns geht.

dankeschön
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 16:24:51    Titel:

Hochleitung? das mit den bezeichnungen fürs integrieren wird ja immer schlimmer...
Naja, überleg dir einfach, was du ableiten musst, um auf 1/x² zu kommen.
Die Ableitung von 1/x wäre -1/x², also istdie Ableitung von -1/x -->1/x²
Alternativ: die Stammfunktion zu x^n =x^(n+1)/(n+1)


Zuletzt bearbeitet von ein Stein! am 05 Feb 2006 - 16:32:35, insgesamt einmal bearbeitet
abiturient2006
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 41
Wohnort: bremen

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 16:28:01    Titel:

danke !
abiturient2006
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beiträge: 41
Wohnort: bremen

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 16:32:15    Titel:

@ ein stein oder wer auch immer es wissen möge, war das so gemeint?

x^n =[x^(n+1)]/(n+1)

oder so

x^n =x^((n+1)/(n+1))
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 16:34:06    Titel:

das erste natürlich...x^n -->[x^(n+1)]/(n+1)


sry, war nicht klar genug von mir geschrieben... Embarassed
serie2685
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.02.2006
Beiträge: 50
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 18:14:34    Titel:

ein Stein! hat folgendes geschrieben:
Hochleitung? das mit den bezeichnungen fürs integrieren wird ja immer schlimmer...


Danke ein Stein!, wenn du es nicht angemerkt hättest, hätte ICH gewettert! Mit "Aufleitung" kann ich ja noch leben...*schauder* Mr. Green
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Hochleitung von 1/(x^2)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum