Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Warum gerades n für das Simspon Verfahren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Warum gerades n für das Simspon Verfahren?
 
Autor Nachricht
_joker_
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 16:33:37    Titel: Warum gerades n für das Simspon Verfahren?

Hallo Leute,
ich hoffe ihr könnt mir schnell helfen, ich musss morgen nämlich einen Vortrag halten.
Warum muss das n beim Simpson-Verfahren gerade sein?

Ich weiß, dass das Simpson-Verfahren die Erweiterung ist von der Keplerschen Fassregel und für n=2 beide Verfahren gleich sind.
Trotzdem finde ich keine Begründung, warum das n gerade sein muss.
serie2685
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.02.2006
Beiträge: 50
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 16:56:23    Titel:

Hallo _joker_!

Das liegt daran, dass man 3 Punkte benötigt um einen Parabelbogen festzulegen. Hättest du eine ungerade Anzahl von Abschnitten, würde dir beim letzten Bogen der dritte Punkt fehlen und die Annäherung wäre nicht möglich.

Hoffe, das reicht dir als Antwort, du müsstest dich ja mit dem Thema besser auskennen als ich. Viel mehr kann ich dir auch nicht dazu sagen.

MfG
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Warum gerades n für das Simspon Verfahren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum