Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

bitte helft mir....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> bitte helft mir....
 
Autor Nachricht
archi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 18:14:29    Titel: bitte helft mir....

Hey,

ich habe das ganze Wochenede für meine Klausur gelernt und hatte wirklich keine zeit meine aufgaben, die ich morgen abgeben muss zu lösen. ich wäre sehr froh, wenn mir jemand diese aufgabe lösen könnte, damit ich zumindwest eine aufgabe abgeben kann....

wäre echt sehr lieb von euch



Auf unsrem PLaneten leben Mitte 2005 etwa 6,48 MIlliarden Menschen. Das jährliche Bevölkerungswachstum beträgt derzeit ca. 1,2%

a.) ordnen sie diesem Sachverhalt einen passenden Funktionstyp zu. Begründen sie kurz.

b.) Modellieren sie diesen Sachverhalt durch eine geeignete Funktion. Wann leben dann auduf der Erde mehr als 10 Milliarden Menschen? Inwieweit beschreibt diese Funktion die reale Entwicklung der Weltbevölkerung bestimmt nur unzureichend?

c.) Bestimmen sie die momentane Bevölkerungswachstumrate Mitte 2006 Wie viele Menschen also zu diesem Zeitpunkt täglich mehr geboren als sterben?

Liebe Grüße....
Archi
serie2685
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.02.2006
Beiträge: 50
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 18:27:03    Titel: Re: bitte helft mir....

a.) ordnen sie diesem Sachverhalt einen passenden Funktionstyp zu. Begründen sie kurz.

Zu a)
Funktionstyp: Exponentialfunktion (Well, that's a given...)
(Begründung überlasse ich dir Very Happy )

Zu b)
Startwert= 6.48 (Bevölkerung in Milliarden)
Basis: 1.012

f(x)=6.48*(1.012)^x=6.48*e^(ln(1.1012)*x) (mit der e-Fkt lässt sich leichter rechnen)

10=6.48*e^(ln(1.1012)*x)
=> x=37 Jahre

Bevölkerungswachstum ist aber nicht Exponentiell. Wachstumsrate ist nicht konstant, außerdem gibt es natürliche Grenzen des Wachstums (Wasser, Nahrung, Luft...)


Zu c)

momentane Bevölkerungswachstumrate = 1. Ableitung

f'(x)=0.0773*e^(ln(1.1012)*x)
f'(1.5)=0.079 (auch wenn mir das zu wenig vor kommt)

MfG
Stupido
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 202
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 18:34:20    Titel:

Also echt blöd das du keine Zeit findest aber wir sollten ja nicht deine Aufgaben machen.

Also hier eine Funktion die dir helfen wird:

Ko = Bevolkerüngszahl nach x Jahren
K = Bevölkerungsanzahl jetzt
p = Prozent
n = Anzahl der Jahre

Ko = K * (1 + p/100 * 1/n) ^n


Ko = 6,48 * (1 + 1,2% / 100 *1/1)^1

Das ist jetzt nach einem JAhr; dass heißt, die Bevölkerung beträgt nach einem Jahr 7,492,000,000.

Lediglich ein denkanstoß, den Rest wirste hinbekommen denk ich.


Mfg
archi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 18:35:26    Titel:

DANKE !!!!!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> bitte helft mir....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum