Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Flaschenauto
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Flaschenauto
 
Autor Nachricht
Natrium
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 23:42:00    Titel: Flaschenauto

Hallo Leute,

unser Physik Lehrer hat uns die Aufgabe gegeben, ein Auto zu bauen. Für den Antrieb sollen wir eine gefüllte 0.5 l Flasche benutzen. Das Auto sollte dann einen möglichst langen Weg zurücklegen können.

Danke schon im Vorraus!!!!
Headjump3r
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 68

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2006 - 23:59:37    Titel:

Ich hab mal in Fernsehen gesehen, wie sie in eine Plastikflasche, die mit Wasser gefüllt war, Luft reinpumpt haben. Als der Druck zu hoch war, ist dann das Ventil aus der Flasche rausgeschoßen und die Flasche ist wie eine Rakete in den Himmel geschoßen. Das waren locker 25m.
Vllt. hilft dir dieser Hinweis weiter. Very Happy
Natrium
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2006 - 00:11:59    Titel:

Danke für den Tipp. Very Happy

Bloß das Probolem ist , das der Inhalt nicht aus der Flasche raus darf. Alson das Wasser muss drin bleiben. Und nur die Flasche soll als Antrieb benutzt werden. Confused

Danke Headjump3r

Danke im Voraus an alle anderen
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2006 - 00:23:16    Titel:

Heisses Wasser reinmachen und die Temperaturdifferenz nutzen?

sD.
Rebel Rebel
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 418
Wohnort: Deutsches Reich

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2006 - 00:36:31    Titel:

Den Flaschhals verjüngen (Schraubverschluss mit kleinem Loch), Flasche ca. zu 30% mit Wasser füllen, diese liegend mit Abstand für ein darunter befindenes Teelicht auf ein Brett mit Räder montieren.
Smile
Teelichtkerze anzünden, nach ein paar Minuten fährt das Auto durch Dampfrückstoss los! (stand vor 50 Jahren schon mal im Micky Maus Heft, ausgeblasenes mit Wasser gefülltes Ei und Teelicht auf einem Brett als Düsenboot)! Smile
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2006 - 00:41:16    Titel:

mal zwei klassisch mechanische vorschläge:

gestell aufs auto bauen, flasche über seil und rollen mit einer achse verbinden. flasche runterlassen und potentielle energie als antrieb nutzen. alternativ kann auch ein stationäres gestell benutzt werden.

flasche über seil mit auto verbinden. flasche tierisch feste wegkicken. impuls der flasche überträgt sich auf das auto. dürfte bei benutzung eines vereinsfusballers als impulsgeber die antriebsmethode mit der größten reichweite sein.

gibts da nicht noch was mit ner schaukel bzw. einem pendel?
daysleeper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 899
Wohnort: ESSEN

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2006 - 02:17:22    Titel: Re: Flaschenauto

Natrium hat folgendes geschrieben:
Hallo Leute,

unser Physik Lehrer hat uns die Aufgabe gegeben, ein Auto zu bauen. Für den Antrieb sollen wir eine gefüllte 0.5 l Flasche benutzen. Das Auto sollte dann einen möglichst langen Weg zurücklegen können.

Danke schon im Vorraus!!!!


mit der flasche denjenigen, der die zurückgelengte entfernung misst, so lange schlagen, bis er euch 500 meter attestiert.
Natrium
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 06 Feb 2006 - 17:01:43    Titel:

Danke für all eure Tipps. Ich werde nachfragen ob das erlaubt ist ??
Und wenn net muss ich wohl des anders machen!! Smile

Nochmals Danke

Viele Grüße
Natrium
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Flaschenauto
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum