Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Oberfläche eines Ei's
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Oberfläche eines Ei's
 
Autor Nachricht
moep0r
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.02.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2006 - 13:34:26    Titel: Oberfläche eines Ei's

done


Zuletzt bearbeitet von moep0r am 14 Feb 2006 - 12:46:07, insgesamt einmal bearbeitet
moep0r
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.02.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2006 - 15:54:20    Titel:

done

Zuletzt bearbeitet von moep0r am 14 Feb 2006 - 12:46:48, insgesamt einmal bearbeitet
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2006 - 15:56:30    Titel:

Ist das eine Schulaufgabe, oder ist es egal wie man das berechnet?
moep0r
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.02.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2006 - 16:24:42    Titel:

done


Zuletzt bearbeitet von moep0r am 14 Feb 2006 - 12:47:23, insgesamt einmal bearbeitet
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2006 - 16:41:01    Titel:

Wenn man etwas annährt, dann nicht über solche irrationalen Ausdrücke, schon wegen der Genauigkeit und der Rechenzeit. Man versucht alles über Polynome zu machen. Falls du zwei Funktionen aneinander schmiegen möchtest, also Parabel und Kreis, sollten die Ableitungen in den Randpunkten übereinstimmen damit der Übergang glatt wird. Ich würde aber versuchen es mit zwei Parabeln anzunähern, also hast du 6 Freiheitsgrade. Die würde ich so verplanen:

-beide Scheitel (Länge des Ei's) (2 Freiheitsgrade)
-Breite des Ei's (1 Freiheitsgrad)
-1.&2. Ableitung sollte in den Berührungspunkten übereinstimmen (2 Freiheitsgrade)
-Höhe der breitesten Stelle (1 Freiheitsgrad)
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2006 - 16:50:27    Titel:

Gauss hat folgendes geschrieben:

-1.&2. Ableitung sollte in den Berührungspunkten übereinstimmen (2


Hier meinte ich 1.Ableitung und Funktionswert.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Oberfläche eines Ei's
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum