Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

zeugnis KfB okay?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Handwerkskammer -> zeugnis KfB okay?!
 
Autor Nachricht
Tina2401
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2006 - 17:19:31    Titel: zeugnis KfB okay?!

Hallo!

Habe gerade meine Ausbildung als Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen und auch mein Zeugnis erhalten.

Da ich die erste Auszubildende in diesem sehr sehr kleinen Unternehmen bin, wurde von den Mitarbeitern (ist im Büro eigentlich nur eine außer mir gewesen) auch noch nicht wirklich ein Ausbildungzeugnis geschrieben!

Naja hab das Ergebnis hier verlinkt!

www.xidaonline.de/tmp/zeugnis.jpg

Bitte schauts euch mal an und sagt mir was ihr davon haltet... (kann es ja ändern lassen) Smilewürde gerne wissen ob ich es richtig interpretiere!!! Will mich aber mit meiner Meinung noch zurückhalten!!

Vielen vielen lieben Dank!!!
fordfocus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2006 - 18:25:54    Titel:

Hallo Tina,

wir haben erst die Formulierungen von Arbeitszeugnissen in Teil 4 der Meisterausbildung besprochen.
Das Arbeitszeugnis muss wahrheitsgemäß sein!
Jedoch darf man auch über einen "schlechten Mitarbeiter" kein negatives Zeugnis schreiben!
Oft sind hier Formulierungen, wie z.B. "er /sie Bemühte sich sehr ...." enthalten, was eigentlich auf den ersten Blick gar nicht so schlecht klingt!
Dies bedeutet aber, dass der/die Mitarbeiter/in nicht die erforderliche Leistung gebracht hatte!
Besonders ein qualifiziertes Zeugnis, so wie Du es erhalten hast gibt bei weiten mehr Einblick als ein einfaches Zeugnis!
Gegen das Zeugnis gibt es meiner Meinung nach nichts auszusetzen, es passt von den Formulierungen und hinterläßt durchwegs einen sehr positiven Eindruck von Dir!
Kannst ja mal unter Google den Begriff "Arbeitszeugnis-Formulierungen"
oder ähnliches eingeben, da findest Du sicher weitere Informationen!
Tina2401
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2006 - 19:42:39    Titel:

findest du nicht das recht wenig über meine Tätigkeiten gesagt wird?

Ich meine das ich mit Lieferanten Briefe schreibe is in so nem Job ja das normalste von der Welt!

Klingt es net eher so das ich grad mal so dazu zu gebrauchen war?

Oder die Verrichtung der Sekretariatsaufgaben is bissl ungenau! (mit erfolg ohne, zur zufriedenheit oder zur vollsten zufriedenheit usw sollte doch da mit hin)
fordfocus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2006 - 21:11:41    Titel:

Hallo,

ja gut, dass hätte man schon noch etwas detaillierter Schreiben können.
Oft werden die Zeugnisse besonders bei größeren Firmen einfach nach einem gewissen Standard geschrieben!
Dies wird dann mal mehr oder auch mal weniger auf einem übertragen.
Das man das Tätigkeitsfeld nicht so ausgeweitet hat, kann auch einen Grund gehabt haben!?
Waren Sie vielleicht Entäuscht von Dir das Du gekündigt hast?
Klingt jetzt zwar ein wenig weit hergeholt, aber dies kann unter Umständen ein Grund für die etwas kurze Beschreibung sein!?
Da kann man sich jetzt darüber streiten, wie das Zeugnis formuliert wird.
Im Grunde genommen steht es jedem frei, was er reinschreibt!
Es muss halt wahrheitsgemäß sein!
Was meintest Du eigentlich mit "ändern lassen"
Etwa auf ein neues Zeugniss zu bestehen?
Da wirst Du wahrscheinlich schlechte Karten haben.
Wie möchtest denn Du dies begründen, dass das Zeugnis nicht Deinen Vorstellungen entspricht?
Vielleicht wurde über deine Tätigkeit dehalb so wenig erläutert, weil Du ja als Auszubildende gearbeitet hast.
Wenn Du einige Jahre in der Firma als Bürokommunikationsfrau gearbeitest hättest, wäre dies unter Umständen etwas verfeinert worden, da Du ja hier viel selbständiger arbeitest und somit auch mehr Verantwortung trägst.
Tina2401
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 09 Feb 2006 - 11:29:47    Titel:

Nein, das ist ein ganz kleiner Betrieb und die haben von Zeugnis schreiben keine Ahnung! Mir wurde auch gesagt, dass wenn mir was net passt ich bescheid geben soll...


Naja und das mit dem Verkauf klingt zwar sehr gut aber meine eigentliche Ausbildung war im Büro... und das wird recht wenig hervorgehoben! ist doch klar das ich mit Lieferanten Kontakt hab.. lol
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Handwerkskammer -> zeugnis KfB okay?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum