Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

e-funktion nullstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> e-funktion nullstellen
 
Autor Nachricht
Garent
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2006 - 19:46:06    Titel: e-funktion nullstellen

hi leutz ichhabe ne funktion mit ner variabel und nem e
und soll die nullstelle bestimmen

habe folgendes:

ft(x)= (t-e^x)^2
tf(x)= t^2-2te^x+e^2x

0= t^2-2te^x+e^2x |-t^2
-t^2=-2te^x+e^2x | /-2t
(-t^2)/-2t=e^x+e^2x |ln
ln (t/2)=3x |/3
(ln t/2)/3=x

is das richtig?
mfg
aldebaran
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2004
Beiträge: 1673

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2006 - 19:53:48    Titel:

Hi,

ft(x)= (t-e^x)^2

ft(x) = 0 ==> [t - e^(x)] = 0 ==> e^(x) = t ==> x = ln(t)
Garent
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2006 - 19:59:26    Titel:

lol ja danke

mann kanns auch kompliziert machen *g*^^

mfg
aldebaran
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2004
Beiträge: 1673

BeitragVerfasst am: 08 Feb 2006 - 20:06:25    Titel:

Jo,

Hauptsache man lernt was draus!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> e-funktion nullstellen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum