Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

FDGO
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> FDGO
 
Autor Nachricht
schoolgirl16
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 09 Feb 2006 - 16:50:10    Titel: FDGO

Hallo!

Ich bräuchte ma eure Hilfe!
Also wär cool wenn ihr antworten würdet

Inwiefern sollen die Grundrechte auch für die GEgner bzw. Feinde der freiheitlich demokratischen Grundordnung (FdGO) gelten?

Also das wars von mir!
Ciao
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 09 Feb 2006 - 17:18:42    Titel:

was meinst du denn dazu?
Sheep
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 972

BeitragVerfasst am: 09 Feb 2006 - 18:32:05    Titel: Re: FDGO

schoolgirl16 hat folgendes geschrieben:
Hallo!

Ich bräuchte ma eure Hilfe!
Also wär cool wenn ihr antworten würdet

Inwiefern sollen die Grundrechte auch für die GEgner bzw. Feinde der freiheitlich demokratischen Grundordnung (FdGO) gelten?

Also das wars von mir!
Ciao


Das ist einfach: Die Gesetze gelten für alle Bürger des Rechtstaates, egal welcher Gesinnung.
Freidenker
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.07.2005
Beiträge: 344
Wohnort: Auf´m Sofa

BeitragVerfasst am: 09 Feb 2006 - 20:03:54    Titel:

Die Grundrechte haben ihren Sinn darin, Einzelne oder Minderheiten vor Übergriffen der Mehrheit zu schützen. Löst man jedoch den Einzelnen aus dem Schutz der Grundrechte heraus, verlieren sie ihren Sinn.
wolfram45
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.02.2006
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 09 Feb 2006 - 20:36:04    Titel:

Freidenker hat folgendes geschrieben:
Die Grundrechte haben ihren Sinn darin, Einzelne oder Minderheiten vor Übergriffen der Mehrheit zu schützen. Löst man jedoch den Einzelnen aus dem Schutz der Grundrechte heraus, verlieren sie ihren Sinn.


das stimmt grundsätzlich.

Jetzt wurde aber im Zuge der psychologischen Kriegsvorbereitungen gegen Sadam Hussein teilweise so argumentiert:

Er hält sich nicht an unsere demokratischen Spielregeln, also werden wir, wenn der "Point of No Return" erreicht ist, auch andere, statt demokratische Mittel einsetzen.

Dann gibt es Situationen z.B. wo sich bewaffnete HeroinDealer der Verhaftung durch die Polizei entziehen wollen. Die Polizei ist geschult und verpflichtet, sich an "Spielregeln" zu halten... Die Gangster aber nicht...
Was darf, was kann, was muss getan werden??

Anders formuliert: Wenn sich jemand bewusst und vorsätzlich selbst ausserhalb der gesetzlichen Grundordnung bewegt, dann gibt es sehr wohl Grenzfälle, wo es gar nicht möglich ist, alle Vorschriften zu beachten.

Noch schwieriger ist der Umgang mit politisch oder religiös fanatisierten Gewalttätern, welche für sich das Recht in Anspruch nehmen andere vorsätzlich zu töten...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> FDGO
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum