Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Juristische Frage zur deutschen Staatsbürgerschaft
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Juristische Frage zur deutschen Staatsbürgerschaft
 
Autor Nachricht
dimas
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.02.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2006 - 22:31:30    Titel: Juristische Frage zur deutschen Staatsbürgerschaft

Hallo.ich entschuldige mich für mein Deutsch,ich bin nur vier Jahren hier.Könnte mir jemand helfen und auf meine Frage antworten? Bruder von meiner Frau ist Spätaussiedler. Vor drei Jahren ist er nach Deutschland gekommen, hat Ausweis bekommen und in drei monaten zurück nach Russland weggefahren mit dem russischem Reisepass;weil deutschen Reisepass hatte er noch nicht.Sein Vater ,der da lebte, ist leider verstorben und jetzt will Bruder schon zurück nach Deutschland, aber wir alle haben jetzt großen Angst, dass seine deutsche Staatsburgerschaft ist schon ungültig;weil er mehr als sechs Monaten im Ausland war.Was könnten wir jetzt tun;um ihm zu helfen, zur Familie nach Deutschland kommen? Vielen Dank.
Stormcrow
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.06.2005
Beiträge: 421
Wohnort: Mössingen

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2006 - 01:08:13    Titel:

Wenn er die dt. Staatsbürgerschaft schon hatte kann sie ihm so schnell nichtmehr aberkannt werden,

§ 16 Abs. 1 GG der BRD
Zitat:
Die deutsche Staatsangehörigkeit darf nicht entzogen werden. Der Verlust der Staatsangehörigkeit darf nur auf Grund eines Gesetzes und gegen den Willen des Betroffenen nur dann eintreten, wenn der Betroffene dadurch nicht staatenlos wird.


Mal davon abgesehen dass seine Eltern Deutsche waren und somit das Lex sanguis zum tragen kommt, besser gesagt das Staatenangehörigkeitsgesetz (RGBl. I S. 583 - BGBl. III 102-1, zuletzt geändert durch Gesetz vom
15. Juli 1999 (BGBl. S. 1618) § 13).

Ob es gegen geltendes Recht verstoßen hat den russischen Pass nicht abgegeben zu haben weiss ich allerdings nicht...

Und mal unter uns, in vier Jahren hättest du dein Deutsch wirklich mal verbessern können Exclamation
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Juristische Frage zur deutschen Staatsbürgerschaft
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum