Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fallbearbeitung macht Schwierigkeiten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ... 15, 16, 17, 18, 19  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Fallbearbeitung macht Schwierigkeiten
 
Autor Nachricht
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2006 - 16:45:12    Titel: Fallbearbeitung macht Schwierigkeiten

Hallo!

Ichhabe hier einen fall mit dem ich komischerweise garnicht klar komme!

eigentlich sollte es nicht so sein udn ich wunder mich selbst!

Wäre euch sehr verbunden wenn ihr mir vielleicht ein paar anregungen geben könntet....

dabnke schonmal

Hier der fall:

(SV gelöscht von Pandur)
tipptipptiger
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.10.2005
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2006 - 17:19:44    Titel:

Einer der Klassiker zum Thema Neues Schuldrecht.

Schau dir mal die Entscheidung OLG Karlsruhe ZGS 2004, 432 an.
Wird heftigst!!!! kritisiert und daher solltest du in jedem Fall auch die Kritik an dem Urteil von Lorenz in ZGS 2004, 408 anschauen.
Dazu auch in LifeandLaw 2005, 77.
Sorry, aber das ist echt ein zu großer und auch markanter Streit, um den mal eben hier mit ein paar Sätzen abzuhandeln, denke ich.
Und dann ist es besser, wenn ich dir Fundstellen nenne.

Gruß
tipptipptiger
Tuana82
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 21
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 04 März 2006 - 15:50:57    Titel: ...

Hey Leute, ich blicke nicht mehr durch, habe zu viele Material durchgelesen. Wie habt ihr das mit der ersten Aufgabe gemacht? Ist es nun Bring-, oder Schickschuld?
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 04 März 2006 - 16:12:57    Titel:

Zur Abgrenzung hilfreich (und das Urteil der Vorinstanz ist auch lustig):
http://www.lrz-muenchen.de/~Lorenz/urteile/viiizr302_02.htm
http://www.lrz-muenchen.de/~Lorenz/urteile/zgs03_421.pdf
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 04 März 2006 - 16:26:22    Titel:

mich würde jetzt doch ma interessieren wer sich hier schonbei fall2 über die Ansprüche von B gegen A gedanken gemacht hat?
ich bin da bisher auf noch keinen grünen zweig gekommen.
Tips werden dankend angenommen!
Tuana82
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.03.2006
Beiträge: 21
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 04 März 2006 - 17:28:58    Titel: ...

Danke Krawallbiene für den Hinweis auf Schickschuld...

ich habe mir gar keine Gedanken um die Ansprüche B gegen A gemacht...wie kommst du auf die Idee??? Das ist doch gar nicht gefragt? Oder habe ich nicht zwischen den Zeilen gelesen???? Crying or Very sad
naomi
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.08.2005
Beiträge: 76
Wohnort: Düsseldorf

BeitragVerfasst am: 05 März 2006 - 14:42:07    Titel:

du schreibst eine Fußnote und beendest diese mit einem Punkt wie bei einem normalen Satz

Der B bekommt den Kaufpreis nur Zug um Zug gegen Herausgabe des Ersatzanspruchs B gegen Unfallverursacher , Problem : Drittschadensliquidation obligatorische Gefahrentlastung
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 05 März 2006 - 14:51:43    Titel:

ME sehr brauchbarer Leitfaden für HAs:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/zpo/down/Hinweise_HA_2004.pdf
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 05 März 2006 - 18:30:43    Titel:

naja dir drittschadensliquidation ist eigentlich nicht gefragt weil keine ansprüche gegen V gefragt sind....ichhabe die nur kurz erwähnt..
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 05 März 2006 - 18:53:18    Titel:

naomi hast du dir schon was zu den nutzungersatzansprüchen überlegt?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Fallbearbeitung macht Schwierigkeiten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 ... 15, 16, 17, 18, 19  Weiter
Seite 9 von 19

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum