Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

FSJ- Ausbildung / Studium: Sozialer Bereich oder nicht!?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> FSJ- Ausbildung / Studium: Sozialer Bereich oder nicht!?
 
Autor Nachricht
Wüstenblume
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2006 - 19:53:50    Titel: FSJ- Ausbildung / Studium: Sozialer Bereich oder nicht!?

Im Juni diesen Jahres habe ich Abitur am Gymnasium gemacht. In der Zeit vor dem Abitur war ich mir noch überhaupt nicht sicher, was ich danach beruflich machen wollte. Nur, dass ich gerne in die soziale Richtung gehen würde, war mir klar.
Jetzt, nachdem ich das Abitur bestanden habe und am 1.1.2006 mein Freiwilliges Soziales Jahr begann, wird es Zeit mir sicher zu werden. Eigentlich hatte ich vor Sozialpädagogik an der FH zu studieren. Nachdem ich mich aber eingehend mit den Studienordnungen und beruflichen Anforderungen beschäftigt habe, komme ich stark ins Zweifeln. Ich weiß nicht, ob meine Frustrationstoleranz groß genug ist. Zwar kann ich mich sehr gut in andere Menschen einfühlen, aber innere Distanz zu wahren, fällt mir sehr sehr schwer. Zudem höre ich von allen Seiten, dass der Arbeitsmarkt für Sozialpädagogen düster aussieht. Jetzt denke ich ernsthaft darüber nach eine Ausbildung zur Erzieherin zu machen, da die Berufschancen besser sind und nicht so eine starke psychische Kraft und Stabilität von mir verlangt wird.
Wie war eure Erfahrung?Habt ihr auch eine sozialpädagogische Ausbildung/Studium absolviert und sollte man auf bestimmte Weise menschlich dafür geeignet sein und es sonst besser lassen?
Doris
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2006 - 13:10:05    Titel:

Mach doch vorab ein Praktikum... Wo machst du den dein FSJ? Dort werden doch wahrscheinlich auch Menschen sein, die dir über soziale Berufe Auskunft geben können.
Eine Erzieherausbildung ist, so denke ich nicht empfehlenswert, da sich momentan politisch massiv die Frage stellt ob z.B. ein Kindergarten eine Bildungseinrichtung oder eine Verwahrungsstelle ist. Daraus resultiert die Frage, ob "einfache Erzieher" diesen Anforderungen gerecht sein können.
Aber am Ende musst du das selber wissen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Lehramt- und Pädagogikforum -> FSJ- Ausbildung / Studium: Sozialer Bereich oder nicht!?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum