Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kraftberechnungen an einem etwas ungewöhnlichen kran
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Kraftberechnungen an einem etwas ungewöhnlichen kran
 
Autor Nachricht
daysleeper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 899
Wohnort: ESSEN

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2006 - 20:46:37    Titel:

es ist zwar lobenswert, dass du selbst rechnest, aber ich sehe da nicht viel richtiges.

ich geb dir mal ein paar hilfen:
die kräfte, die in den stäben wirken, kann man zerlegen in ihren vertikalen und horizontalen anteil.
S1v=vertikale kraft im stab 1
S1h=horizontalekraft im stab 1
S2v=vertikale kraft im stab2
S2h=horizontale kraft im stab 2

die winkel kann man mit dem tangens ausrechnen.
das sind 60° bzw. 37.1°

dadurch ergeben sich folgende gleichungen:
tan (60)=s1v/s1h
und
tan (37.1)=s2v/s2h

außerdem: s1v und s2v müssen 500KN tragen, also gilt:
s1v+s2v=500KN

und s1h und s2h müssen sich gegenseitig ausgleichen, also gilt
s1h+s2h=0

Zitat:
ich brauche ebenfalls noch die kraft mit der der "gleitstein" nach oben (gegen die "decke") gedrückt wird und welche kraft der kolben aufbringen muss. wenn ich die kraft der 1 stage habe kann ich ja dann diese beiden kräfte ausrechnen.


das ist genau s2v

das ist s2h

wenn es noch fragen gibt, melde dich bitte.
andreas w211
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2006 - 00:59:24    Titel:

ja, ich hätte das wohl etwas ausführlicher schreiben sollen. das du da nicht viel richtiges siehst liegt vielleicht daran das nicht viel dasteht Laughing

die winkelberechnungen und kraftanteil-berechnungen stellen ja kein problem dar. es ging um den lösungsansatz.

und das ist (im nachhinein Idea ) ganz einfach: man berechnet zuerst die Kraft s2V (kraft gleitstein). das kann man ganz einfach über das hebelgesetz (oder meinetwegen auch mit drehmomenten) machen. ab dann stellt das alles kein problem mehr dar. wenn ich morgen (bzw heute) zeit habe werde ich meinen kompletten lösungsweg mal niederschreiben.

mfg andreas
daysleeper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 899
Wohnort: ESSEN

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2006 - 02:23:03    Titel:

willst du mir was beibringen, oder willst du hilfe von mir? zur zeit wird das nicht ganz klar.

gute nacht.
andreas w211
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.02.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2006 - 17:30:47    Titel:

daysleeper hat folgendes geschrieben:
willst du mir was beibringen, oder willst du hilfe von mir? zur zeit wird das nicht ganz klar.

gute nacht.


wenn du noch was davon lernen kannst, weiso nicht?? Cool
schließlich hast du mir auch keinen lösungsansatz gegeben, sondern nur ein par fakten aufgezählt die bekannt sind und nicht direkt zur lösung des problems beitragen Exclamation

ich werde mir jetzt nicht die mühe machen und meinen lösungsweg niederschreiben, ich möchte dir nichts beibringen Mad

mfg andreas

ps: wenn jemand an dem lösungsweg intressiert ist kann ich ihn natürlich noch niederschreiben.
daysleeper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 899
Wohnort: ESSEN

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2006 - 19:19:03    Titel:

ich habe dir 4 gleichungen mit den 4 überhaupt nur vorkommenden variablen gegeben und habe dir gesagt, welche der variablen welche deiner teilfragen beantwortet. aber du scheinst dich dafür nicht besonders zu interessieren.

und nein, ich möchte von dir nichts aus mechanik I beigebracht bekommen, ich habe das modul in diesem semester erst mit bestnote bestanden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Kraftberechnungen an einem etwas ungewöhnlichen kran
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum