Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

HA Zivilrecht Mannheim
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Zivilrecht Mannheim
 
Autor Nachricht
bootsy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2006 - 13:14:55    Titel:

Tja, mir gehts da auch nicht besser. Keine Akademikerfamlie...

Naja. Ich weiss auch noch nicht welchen SP ich wählen soll.
Am meisten interessiert mich StrafR- aber mal ehrlich: Burckhardt als Prüfer? Der kennt ja nur Zahlen von 1-4.

ÖR liegt mir auch nicht so, BWL- vergessen wirs.
Bleibt nicht mehr viel übrig...
Rolling Eyes
Elisa84
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2006 - 13:23:07    Titel:

Überlegs dir aber gut, ob du 1 nimmst: ist wahnsinnig viel!!!!
Sophie_84
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.09.2005
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2006 - 18:41:59    Titel:

Ich bin auch an Bord - die HA ist ja echt nicht ohne...
Steh grade ziemlich auf dem Schlauch: Inwiefern spielt in der ersten Abwandlung Grundstücksrecht eine Rolle? Oder interpretiere ich da jetzt was rein?
Elisa84
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2006 - 19:12:33    Titel:

Mit der Abwandlung habe ich mich noch nicht so beschäftigt- mir macht schon der Hauptteil Sorgen... Ich hab Probleme mit dem Aufbau! Hast du schon was herausgefunden?
Sophie_84
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 22.09.2005
Beiträge: 63

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2006 - 19:32:41    Titel:

Nicht so wirklich...
allerdings schreib ich parallel noch groß ÖRecht, hab also viel zu tun und mich noch nicht so richtig ausführlich mit Zivilrecht beschäftigt.
T gegen B-KG (Bzw. K als Gesellschafter). §§ 823, 831. Bin mir nicht sicher, ob das auch Mängelrechte mitspielen.
Und vertraglich bzgl. der Grube: weiß nicht, o Erfüllungsanspruch oder direkt Mängelrechte???
Hast du schon was interessantes rausgefunden?
Elisa84
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2006 - 20:16:31    Titel:

Das ist genau das, woran ich momentan hänge: Mängelrecht oder nicht- denn an sich ist ja keine Abnahme gegeben, so dass diese nicht zum Zug kommen....Denn T fordert nur SE- kein Anspruch auf Vertragserfüllung bzw. Nacherfüllung...Man hängt schon wieder an den einfachsten Dingen! Mad
Nightswimmer_d
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2006 - 15:23:21    Titel:

hallo ihr zwei, würde für die Abwandlung mal den § 392 HGB in den Blick nehmen. Schwer zu sehen, denke aber der spielt keine ganz unwesentliche Rolle.

Gruß
bootsy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2006 - 18:46:54    Titel:

also wie gesagt, ich hab mich noch nicht viel damit beschäftigt, aber

kommt bei T nicht einfach 280 I ?
Ist doch während den Arbeiten passiert- knn doch keine Sbnahme sein.
Verletzung von Nebenpflichten..
Elisa84
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 104

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2006 - 19:34:50    Titel:

Ne, denke ist 634,635: NE = primärer ErfüllungsA bzgl. Grube

Wie soll aber §292 HGB eine Rolle spielen??? K ist doch ein Gesellschafter, der persönlich haftet und kein Komissionär.... Confused
bootsy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 13:03:08    Titel:

es geht ja aber nicht darum, dass die KG nicht erfüllen kann oder will, sondern dass der A eine Leistungspflicht verletzt hat, die Sekundäransprüche hervorruft.

Und für die Erfüllung der Primäransprüche müsstest du dann ja eine Abnahme haben.

Und die seh ich nüscht.

Oder bin ich jetzt irr? Cool
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Zivilrecht Mannheim
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 2 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum