Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

.
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> .
 
Autor Nachricht
ichselber
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.02.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2006 - 23:12:25    Titel: .

kflaösfdzu vuoawie5


Zuletzt bearbeitet von ichselber am 17 Feb 2006 - 21:43:41, insgesamt einmal bearbeitet
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2006 - 23:55:23    Titel:

Blühender Unfug!
Da der Selbstmord nicht strafbar und damit keine vorsätzliche rechtswidrige Haupttat ist, ist auch eine Anstiftung dazu nicht möglich. Die spannende Frage ist hier vielmehr eine Fahrlässigkeitsstrafbarkeit des Täters bzw. genauer: die Unterbrechung des objektiven Zurechnungszusammenhanges.
Vorbild Deines Falles ist der berühmte "Zivi-Fall" BGH NJW 2003, 2326.
Dazu Joecks, Studienkommentar StGB, § 216 Rn 16 ff. mwN.
Sa Hecker/Witteck, JuS 2005, 397; Herzberg, JURA 2004, 670 und NStZ 2004, 1; Engländer, JURA 2004, 670; Küpper, JuS 2004, 757; Wessels/Beulke Rn. 684a; Wessels/Hettinger Rn. 65a.
Leonidas
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.09.2005
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2006 - 13:06:20    Titel:

ganz bekannter fall.
kannst dir ja mal auf der hp vom bgh des urteil durchlesen.
aktenzeichen: 5 StR 066/03
vom 20.05.03
bootsy
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2006 - 17:24:28    Titel:

ihr seid aber schlau... Cool
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2006 - 08:05:11    Titel:

Question Question
my_precious
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 2117

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2006 - 13:08:50    Titel:

seid ihr euch da auch ganz sicher?
Justav
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 31.01.2006
Beiträge: 2695

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2006 - 13:34:03    Titel:

Ist ja Millimeterarbeit mit dem Mauszeiger die Thread-Überschrift anzuklicken...

Cool
my_precious
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 2117

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2006 - 21:49:21    Titel:

die millimeterarbeit lohnt sich aber! man bekommt erstklassiges material zu lesen!
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2006 - 22:48:29    Titel:

Als abschließende differenzierte Analyse bleibt festzuhalten...
daß da wohl
a) entweder jemand nachträglich Muffensausen hatte, daß diverse Assistenten vielleicht auf Täuschungsversuche in Foren aufmerksam werden Mr. Green oder
b) sich da wer einen Wissensvorsprung zu seinem SV sichern will
Neutral - in diesem Fall aber eher einen massiven Rückstand aufgeholt hat Very Happy
my_precious
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 2117

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2006 - 17:31:21    Titel:

[quote="Recht komisch"
b) sich da wer einen Wissensvorsprung zu seinem SV sichern will
Neutral -[/quote]

was ist SV?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> .
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum