Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ungewolltes Forum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ungewolltes Forum
 
Autor Nachricht
rudilein
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2006 - 10:44:12    Titel: ungewolltes Forum

Hey Leute!
Angenommen, jemand hat ein ungewolltes Photo von mir gemacht...
mit welchen Argumenten (Paragraphen, sich ergebende Kosten usw. ) kann ich dieser Person klar machen, dass er sich in großen Schwierigkeiten befindet, wenn er dieses Photo auch noch veröffentlicht?!
Vielen Dank für jede Hilfe Wink
AllReds
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2006 - 10:50:28    Titel:

Könntest z.B. Schadensersatz aus § 823 I BGB verlangen wegen Verletzung des Rechts am eigenen Bild.
rudilein
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2006 - 15:54:08    Titel: ungewolltes Photo

uups....mir ist gerade aufgefallen, dass ich ja als Thema "ungewolltes Forum" statt ungewolltes PHOTO geschrieben habe!
Sorry....
rukhstar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.01.2006
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2006 - 16:10:06    Titel: Des rätsels lösung

naja
also § 823 ist eigentlich qutasch.
hier liegt ein ganz klarer verstoß gegen § 22 KusturheberGesetz vor ( KUG )

mfg
rudilein
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2006 - 18:00:47    Titel:

was denn jetzt Crying or Very sad
AndreXaver23
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2005
Beiträge: 53
Wohnort: Rostock

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2006 - 18:17:00    Titel:

Also erstmal hast du ein recht am eigenen bild. Nur bei personen der zeitgeschichte (politiker und schauspieler usw ) sieht die Sache anders aus.

Wenn die Bilder veröffentlicht sind, und du dadurch einen Schaden erleidest kannst du ihn gemäß §823 BGB auf schadensersatz verklagen. Dazu kannst du ihn auf unterlassung verklagen.
AllReds
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2006 - 23:37:54    Titel: Re: Des rätsels lösung

rukhstar hat folgendes geschrieben:
naja
also § 823 ist eigentlich qutasch.
hier liegt ein ganz klarer verstoß gegen § 22 KusturheberGesetz vor ( KUG )

mfg


Dazu sag ich jetzt mal nix... Rolling Eyes
Rebel Rebel
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 418
Wohnort: Deutsches Reich

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2006 - 23:40:23    Titel:

Hi, will auch ein Bild von Dir!!! Cool
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ungewolltes Forum
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum