Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Welche Versicherung als Azubi?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Welche Versicherung als Azubi?
 
Autor Nachricht
Spy Secret Agent
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2005
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 01:28:36    Titel: Welche Versicherung als Azubi?

Moin Smile

Die Telekom verlangt von mir, da Ausbildungsbeginn bei mir der 1,9 ist, u.a. ein Nachweis über die Mitgliedschaft in der Krankenkasse.

Zurzeit bin ich familienversichert und da ist man meines Erachtens kein Mitglied.

Muss ich mich jetzt für eine Krankenversicherung erst einmal entscheiden und dann einen Nachweis zu senden? Richtig?

Wenn ja, würde ich gerne wissen, welche Alternativen es zur AOK gibt, welche Vor -und Nachteile zur AOK die Versicherungen hätten.

Habe gelesen, dass die AOK sehr hohe Beiträge hat im Gegensatz zu anderen.

Könnte mich auch für die Deutsche BKK entscheiden von der Telekom.
Ich wüsste aber gerne dann die Unterschiede zu der AOK und vor allem, wie hoch die BA, KV, PV und RV sind, damit ich mein Netto-Gehalt ausrechnen kann.


Mfg Spy
Rebel Rebel
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 418
Wohnort: Deutsches Reich

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 01:34:14    Titel:

Was soll der Quatsch, mit Deinem Azubilohn bist Du in der GKV Deines Wunsches zwangsversichert. Privat brauchste auf jeden Fall eine Privathaftpflichtversicherung (Cosomos Single PHV ist am billigsten)! Cool
Rebel Rebel
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 418
Wohnort: Deutsches Reich

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 01:36:54    Titel:

Rebel Rebel hat folgendes geschrieben:
Was soll der Quatsch, mit Deinem Azubilohn bist Du in der GKV Deines Wunsches zwangsversichert. Privat brauchste auf jeden Fall eine Privathaftpflichtversicherung (Cosomos Single PHV ist am billigsten)! Cool


PS: Die BKKV Mobil Oil zählt zu den preiswertersten der GKV-Branche!
Misty
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 02:18:30    Titel:

Hallo,

solange du Familienversichert bist, bist du natürlich Mitglied dieser Krankenkasse. Wenn du unter 23 J. bist bleibst du das auch bis du deine Ausbildung beginnst und dir selbst eine Krankenkasse aussuchst.
Welche am Günstigsten ist hängt davon ab, auf welche Leistungen du Wert legst. Gemeint ist hier z.B. Akkupunktur und Heilpraktiker die nicht von allen übernommen wird.
Da kannst du dir nur ein paar günstige raussuchen und genau vergleichen.
Vllt hilft dir das weiter.

http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/20/0,1872,2080308,00.html

Gruß Misty
Spy Secret Agent
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2005
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 02:36:34    Titel:

Auf dem Merkzeller steht extra in Klamern "keine Familienversicherung" bei Nachweis...Mitglied ....

Gibs denn die BKK Mobil Oil auch in Berlin?

Irgendwie stimmt der Beitragsrechner nicht, denn Brutto bekomme ich 675€.
Wäre ich bei der AOK, würde ich 519€ bekommen.
Selbst ausgerechnet würde ich bei der BKK Mobil Oil 10€ mehr bekommen, der erchner spuckt aber was ganz anderes raus.
Bin noch keine 18.


Aber mal zur Frage zurück:
Was mache ich jetzt nun? Muss doch dieses Nachweis zu schicken.
Misty
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 02:43:54    Titel:

Hallo,

hmmm....das mit dem Nachweis kenne ich nicht. Da kann ich dir leider auch nicht helfen. Schreib doch mal genau den Satz oder Absatz was da steht. Denn Fakt ist du bist bis zu deinem Ausbildungsbeginn familienversichert und nur diesen Nachweis kannst du erbringen. Nichts anderes.

Gruß Misty
Spy Secret Agent
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2005
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 02:50:34    Titel:

Habe eine Checkliste bekommen, da steht der Satz so drin:
Nachweis über die Mitgliedschaft in der Krankenkasse.

Auf nem anderen Zettel steht:
Krankenversicherung:
Ein Kassenwechsel bei Aufnahme einer Ausbildung ist gesetzlich nur möglich, wenn seit 18 Monaten vor Eintritt der Versicherungspflicht, keine Mitgliedschaft bei einer Krankenkasse bestand.
Die Familienversicherung ist keine Mitgliedschaft.

Dann steht da der Satz och ich nun Mitglied bin? Wenn nein wähle ich künftig wähle.


Mfg Spy
Rebel Rebel
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 418
Wohnort: Deutsches Reich

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 02:53:53    Titel:

Weiß echt nicht weshalb die BKK Mobil Oil in den Onlinetests nicht mehr geführt wird. Tatsache ist, das sie zu den preiswertersten GKV´s gehört, ich seber habe mit denen Null-Problem! Gib als Werber meine Kassennummer 0190146005 an, falls ich was bekomme teile ich es mit Dir!
Spy Secret Agent
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2005
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 02:59:54    Titel:

Rebel Rebel hat folgendes geschrieben:
Weiß echt nicht weshalb die BKK Mobil Oil in den Onlinetests nicht mehr geführt wird. Tatsache ist, das sie zu den preiswertersten GKV´s gehört, ich seber habe mit denen Null-Problem! Gib als Werber meine Kassennummer 0190146005 an, falls ich was bekomme teile ich es mit Dir!


Steht in der FAQ

Zitat:
Wer in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz oder Bayern wohnt oder beschäftigt ist, kann sich bei der BKK MOBIL OIL krankenversichern.


Komme aus Berlin.

Mfg Spy
Misty
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 03:09:04    Titel:

Hallo Spy,

also ich denke die wollen von dir nur wissen, bei welcher Krankenkasse du ab Ausbildungsbeginn versichert sein willst. Für die spätere Anmeldung vllt.? Da du noch keine 18 bist ist doch klar, dass du familienversichert bist und das würde ich auch so angeben. Oder du rufst einfach an und klärst das mal kurz ab. Bitte dann um Info, was das sollte? OK?

Gruß Misty
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Welche Versicherung als Azubi?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum