Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ZR HA
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ZR HA
 
Autor Nachricht
Golden
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.02.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 13:05:08    Titel: ZR HA

Hallo!
ich muss meine erste Hausarbeit in Zivilrecht schreiben und komme soweit acuh gut voran.. dennoch würde mich EURE meinung zu dem thema mal interessieren, bzw. ideen etc...

also:
A beauftragt B, der eh nach Schweden fährt, dort einen besonderen euromünzensatz für ihn zu kaufen. während B mit C in Schweden ausmacht, dass A die münzen per überweisung innerhalb von einer woche bezahlt, stirbt der A, ohne dass B was davon erfährt. Da der Münzsatz besonders billig war, besteht die Alleinerbin D des A auf den Abschluss des Rechtsgeschäfts. C jedoch weigert sich, weil er sagt er habe das Gewchäft mit B als Stellvertreter von A angschlossen, von D wäre nie die Rede gewesen.

Kann D auf Abschluss des RGs und auf Aushändigung bestehen oder nicht?

jut, das is so der sachverhalt..., für jede hilfe, entscheidung etc bin ich euch dankbar!
dannyk25
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.03.2005
Beiträge: 10
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 13:57:06    Titel:

Ultrabilliger Fall. Also ohne Gewähr

Ja es ist eine Übereignung zustandegekommen, da die Vollmacht § 167 BGB postmortal wirkt, es liegt nämlich ein Auftrag vor § 662 BGB und schau mal in § 673 BGB
Also Einigung plus
Anspruch geerbt § 1992 BGB
LMUSimone
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 15:04:29    Titel:

und wie sieht es aus, wenn der Vertreter Minderjährig ist und seine Eltern nicht zustimmen?
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 16:36:02    Titel:

Vgl. § 164 II, § 179 III 2.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ZR HA
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum