Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

1. HA StrR, Rücktritt vom versuch
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> 1. HA StrR, Rücktritt vom versuch
 
Autor Nachricht
Marrymoh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 16:52:30    Titel: 1. HA StrR, Rücktritt vom versuch

Hallo zusammen,
F wollte sich und M töten, dreht gashahn auf, N wohnt neben dran, das nimmt sie aber in kauf. schließlich, vom schlechten gewissen geplagt, informiert sie die Feuerwehr, welche sobald kommt und N, sowie die F+M (ehepaar) rettet. rücktritt vom Versuch, okay aber was ist mit fahrlässigkeit? Desweiteren hätt ich gern gewusst ob jmd dieselbe ha hat und was ihr beim 1. Teil straftat gegen M raushabt, bei mir ist F nämlich schuldfrei.....???!!!.....
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 17:07:38    Titel:

Such mal, wurde hier schon ausführlich diskutiert.
LMUSimone
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 18:01:34    Titel:

Hallo
ich hab die HA auch...
bei N bin ich mir auch noch nicht so ganz schlüssig.
wir könnten ja mal sammeln?
hab festgestellt dass einige mit dieser HA hier im Forum sind
Marrymoh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 19:50:01    Titel:

ja super dann müssen wir die bloß noch finden Smile eigentlich ist sie ja nicht schwer ist ja zum glück nur wdh aber ich bin bei N total hängengeblieben....
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 20 Feb 2006 - 20:04:26    Titel:

Im Übrigen:
http://www.fall-des-monats.de/file.php/inline/FAMOS_2002_12.pdf?id=WWWREWI_LSMXN0000000000000228
http://www.fall-des-monats.de/file.php/inline/FAMOS_03_10.pdf?id=WWWREWI_LSMXN0000000000000733
LMUSimone
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2006 - 10:06:51    Titel:

bei mir ist F auch straffrei bei M rausgekommen. wo hast du denn jeweils das ganze enden lassen??
Fahrlässig handelt bezgl. N sicher, aber wir haben doch die §§ vorgegeben und da ist doch fährlässigkeit nicht dabei.oder??
hab ich vielleicht was übersehen??
Marrymoh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2006 - 11:56:48    Titel:

nein stimmt schon, davon steht kein wort im sachverhalt, aber was ist das dann wenn nicht fahrlässigkeit??? versuchter totschlag???
LMUSimone
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2006 - 12:02:49    Titel:

ich bin mir nicht so sicher ob man versuchen kann jemanden fährlässig zu töten.
außerdem gibts Fahlässigkeit wenn es im StGB konkret drinsteht, oder?
LMUSimone
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2006 - 12:03:55    Titel:

ich hätts jetzt mal mit versuchtem Todschlag/Mord versucht
Felisia
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2006
Beiträge: 5
Wohnort: Bayreuth

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2006 - 12:18:21    Titel:

Also versuchte Fahrlässigkeit gibt es nicht.

Es ist aber fraglich ob es nicht doch Vorsatz bezüglich N besteht.
Quasi als notwendiges Zwischenziel.
Da doch zumindest Wissentlichkeit (Dolus directus 2. Grades) bezüglich N anzunehmen ist. Es ist ja bekannt das sie nebenan wohnt.

Von daher wohl eher Versuchter Totschlag mit Rücktritt vom Versuch!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> 1. HA StrR, Rücktritt vom versuch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum