Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

HA Zivilrecht II WS 05/06 Frankfurt a.M.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 16, 17, 18, 19, 20
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Zivilrecht II WS 05/06 Frankfurt a.M.
 
Autor Nachricht
T_S
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.03.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 27 März 2006 - 22:56:36    Titel:

HILFEEEEEEEEE ICH MACHE DIE INZIDENTPRÜFUNG ABER MEINE GLIEDERUNG IST GRAUSAM ICH BIN BEI aaa) Shocked
KENNT SICH JEMAND MIT DER GLIEDERUNG AUS
A.
I.
1.
a)
aa)
aaa)

STIMMT DAS SO BITTEE HIFT MIR Sad

UND SCHREIBE ICH BEIM ENDERGEBNIS BEI K AUCH DAS ERGEBNIS DES X (AUFGRUND DER INZIDENTPRÜFUNG) ????

WER HAT NOCH WIE ICH DIE INZIDENTPRÜFUNG GEMACHT???
Meli82
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.08.2005
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: 28 März 2006 - 12:32:16    Titel:

@ T_S:

Soweit ich weiß kommt nach aa) (1), danach kommt (a).
also so:
A.
I.
1.
a)
aa)
(1)
(a)


zumindest hat mir das so jd erklärt....

viel erfolg noch!
T_S
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.03.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 28 März 2006 - 15:43:18    Titel:

DANKE MELI82 Razz echt lieb von dir... Laughing
law-and-order
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.02.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29 März 2006 - 11:24:46    Titel:

um auf die vorrübergehende unmöglichkeit zu kommen, sprichst du doch zunächst die unmöglichkeit an sich an, oder???
hoffe das hilft....

aber mal was anderes; auf welche seitenzahlen und anzahl der fussnoten kommt ihr alle so??

bin jetzt bei 12 seiten, und eigentlich fertig Smile)
juristen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.08.2005
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 29 März 2006 - 13:18:52    Titel:

hi danke für deine antwort komme auch gerade auf 15 seiten.prüfe auch den anspruch der B auf die gegenleistung dann hast du wahrscheinlich auch eine seite mehr;)
TAVV
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2006
Beiträge: 2
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 30 März 2006 - 02:31:58    Titel: Gliederung

Hallo alle zusammen,

ist da jemand so grosszuegig und moechte seine Gliederung ins Netz stellen?

A. Anspruch des K gegen B auf Uebergabe und Eigentumsverschaffung der 26 Ferkel aus 433 I.

I. Anspruch entstanden (+)
II. Anspruch untergegangen?
1.Vorratschuld
2. Unmöglichkeit
Nur noch 46 Ferkel übrig. 26 von 46 ist nicht unmöglich.
Daher Anspruch nicht untergegangen.
3. Aber Repartierung gem 242? (+)
a.) Bejahend
b.) Ablehnend 20 II GWB
c.) Umfang der Repartierung / Zuurückbehaltungsrecht
Zurückbehaltungsrecht (+) (andere Meinung vertretbar)
d.) Stellungnahme, Repartierung (+)
e.) Folge: Verhältnis 3:1, 46 Ferkel -20 Ferkel für B sind 26 Ferkel. Damit 19:7 fuer K und X. Damit Anspruch des K gegen B auf 26 (-).

B. Anspruch des X gegen B auf Nachzuechtung der 20 Ferkel aus 242.

Der Repartierung folgend kann X nur 7 Ferkel erhalten.
Wuerde gegen 242 gehen eine Nachzuechtung zu verlangen, da 242 bereits die Grundlage der Repartierung ist.

Ergebnis: (-)

Wer hat Recht?
K hat nicht Recht, weil er nur 19 statt 26 erhält
X hat nicht Recht, weil er nur 7 statt 20 erhält und zu dem keinen Anspruch auf Nachzüchtung hat.
B hat Recht, weil er Aufteilen will und darf und 20 Ferkel behalten will und darf.

B hat Recht.

Vertetbar: Keiner hat Recht (wenn kein Zurueckbehaltungsrecht fuer B)
Daniel83
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.08.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 30 März 2006 - 08:53:51    Titel:

Hi!

Vielleicht habe ich das jetzt falsch verstanden, aber wie kommst Du denn jetzt auf 46 Ferkel? Shocked Hoffe Du hast die Beiträge gelesen, es geht hier nur um die 26 Ferkel, wie uns Sonnenschein22 mitgeteilt hat:

Zitat:
Ich war heute am Lehrstuhl vom Baums und ich denke es interessiert euch sicher auch, was mir dort gesagt wurde.
Ich denke die Frage mit der Anzahl der Schweine hat sich mittlerweile geklärt. Falls nicht: Es geht hier nur um die 26 Ferkel. Mit Zuchttieren sind auch nicht die 20 Schweine gemeint, die der B für sich behalten will, sondern die Elterntiere. Die Angabe im SV dient nur dazu, klar zu machen, dass neue Ferkel der selben Art nachgezüchtet werden können.


Hoffe, das bringt Dir noch was, viel Glück!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> HA Zivilrecht II WS 05/06 Frankfurt a.M.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 16, 17, 18, 19, 20
Seite 20 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum