Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Übung Öff-Recht FU Berlin
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Übung Öff-Recht FU Berlin
 
Autor Nachricht
koscha
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 22 Feb 2006 - 13:15:54    Titel: Übung Öff-Recht FU Berlin

Hallo Leute,

wer ist auch so eine arme Person wie ich, der die HA von Sodan schreiben muss?

Habe leider noch keinen Plan, wie ich anfangen soll, nur ein paar Ideen!
Meldet Euch, dann haben wir vielleicht noch etwas von den Semferien! Smile
svennie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.09.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 18:20:44    Titel:

Hi ! Schreibe auch an der Hausarbeit !

Habe aber heute erst angefangen- da ich immer auf einen Hinweis im Netz gewartet habe- woher wusstest du von der HA ?

Naja muss leider erstein bisschen lesen - einstweiliger Rechtsschutz oder ?
Hast du schon was - muss diese HA auf jeden Fall machen- zu zweit ist dies einfacher !!!!
svennie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.09.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 18:22:41    Titel:

Hi ! Schreibe auch an der Hausarbeit !

Habe aber heute erst angefangen- da ich immer auf einen Hinweis im Netz gewartet habe- woher wusstest du von der HA ?

Naja muss leider erstein bisschen lesen - einstweiliger Rechtsschutz oder ?
Hast du schon was - muss diese HA auf jeden Fall machen- zu zweit ist dies einfacher !!!!
koscha
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 02 März 2006 - 10:17:38    Titel:

Hey,

ich habe auch noch nicht so richtig angefangen, da ich gerade noch die StrR HA schreibe.

Sieht nach einstweiliger Rechtsschutz aus, würde auch sagen Anfechtungsklage gegen die Auflage und Verpflichtungsklage gerichtet auf Erlass der Genehmigung.

Das sind so grob meine ersten Gedanken, werde heute auch anfangen ein bisschen was darüber zu lesen.
svennie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.09.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 03 März 2006 - 17:32:04    Titel:

Bin auch noch beim durchsuchen der Lehrbücher- Alpmann hatte ein bißchen was, Steiner auch - aber alles nicht mit sofortigen Klagen und hauptsächlich Prostitution und Unsittlichkeit oder Alkoholmißbrauch ! Kann momentan leider nicht zur Uni wegen Zeitschriften gucken und werde dadurch weiter im Internet gucken !Wäre schön, wenn du dich meldest, falls du ein Tipp hast.

Vielen Dank und falls ich was finde werde ich es dir zukommen lassen!!!
Hast du eine e-mail adresse die du mir weitergeben würdest?Falls nicht können wir auch hier weiter schhreiben-ist mir egal !
Noch viel Erfolg !!!!!!!!!!!!!
Eowynnn22
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.08.2005
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 04 März 2006 - 16:44:08    Titel:

Hallo Ihr,

ich bin auch grade am Durchstöbern von Literatur und am Aufarbeiten eventueller Probleme. Ö-Recht ist ja irgendwie gar nicht so mein Ding Rolling Eyes
Naja, ich würd mal so spontan bei dem Fall an eine reformatio in peius denken. Aber ich find den Einstieg in eine saubere Prüfung doch eher schwierig. Welche Verfahren prüft ihr denn? und wie kann man am besten auf eine solche Fragestellung antworten?

Wär schön, wenn wir die kommenden Wochen hier im Forum wieder viele Gedanken zusammentragen könnten. Bisher fand ichs eigentlich meist sehr hilfreich!!! Wink
Briona
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2005
Beiträge: 99
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04 März 2006 - 20:13:19    Titel:

Huhu

Naja ich hab mich die woche mal mit ö-recht auch beschäftigt und ich hab nu wirklich alles mögliche an materialien, entscheidungen und was ich noch so gefunden hab gelesen, aber ich weiß auch nich wo ich da anfangen soll und vorallem WIE.

Ich denke auch an reformatio in peius aber theoretisch ist irgendwie alles möglich andererseits auch nich.
Das dumme ist auch über dieses Thema "lebendes Geschirr" find ich persönlich mal wirklich NIX.
Es geht wenn um GastG dann um lappalien aber kein annähernden Fall an unseren und das bringt mich um den Verstand.
Prüft ihr auch ob es zulässig ist dass sie seine "zuverlässigkeit" prüfen wollen, weil es gibt ja wirklich garkeine anhaltspunkte, dass dies der Fall sein sollte.
Wie prüft ihr den die Begründung der Verwaltung?
Macht ihr ein Eilverfahren wegen der Weltmeisterschaft - oder ist das total unsinnig?
Wer kommt den alles Montag in die BiBo? Dann könnte man bei einem Kaffee oder zwei zusammen rumjammern *g*
svennie
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.09.2005
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 06 März 2006 - 15:44:32    Titel:

Es geht auf jeden Fall um das GaststG ivm. mit GewerbeO - einziger vergleichbarer Fall, den ich gefunden habe ist die "Swinger- Club " -Entscheidung!
Ich denke, dass die großen Probleme der Klausur auf jeden Fall die r.i.p. und vor allem deren Aufbau und Würdigung sind, dann noch wahrscheinlich das Problem das es sich um ein öffentliches Restaurant handelt und das Probleme mit dem JugendschG geben müsste, und des weiteren ein kleineres Problem, dass keine Anhörung stattgefunden hat ( Tipp: AS- VwGO Skript m.w.n. ) !
Habt ihr noch mehr oder hat noch jemand ´ne gute Fundstelle ?Vielen dank im Voraus und viel Erfolg noch !!!
Bis denne
derjim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 906

BeitragVerfasst am: 07 März 2006 - 18:46:25    Titel: re

Zitat:

Das ist keine Fantasie, sondern Realität. Ich kenne und treffe solche Männer in RL, um gemeinsam "auf die Jagd" zu gehen (s. zB ehemaliges Aktionsforum). Ich bin einer von ihnen.

Vorhin hab ich mich per mail noch mit einem anderen Ex-AB unterhalten, und wir sind, obwohl wir aus unterschiedlichen Richtungen kommen, uns schnell einig geworden, welche "Techniken" funktionieren und welche nicht. Und er war erstaunt darüber, weil er das früher nie gedacht hätte.


Du bist also so ein "Pickuper" ? Wenn Ich das bloß mal auf die Reihe bekommen würde.
Die Theorien kenn ich schon hundertfach aber das Umsetzen..argh! Wie hast du das denn geschafft?
Wo wohnst du denn?

mfg
Jim
derjim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 906

BeitragVerfasst am: 07 März 2006 - 18:55:17    Titel: ?

was macht das denn hier... Ich wollte natürlich mein Interesse an einen Platz in der Sodan-Schicksalsgemeinschaft bekunden! Bin nur froh, das sie sein Buch in der Bibo noch hatten.Jetzt muss ich nur noch herausbekommen, was eine ÖR-HA ist [quote]

Zitat:
Wer kommt den alles Montag in die BiBo? Dann könnte man bei einem Kaffee oder zwei zusammen rumjammern *g*


Kommt da einer? wenn ja opfere ich mich auch Cool
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Übung Öff-Recht FU Berlin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum