Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Traumdeutungen
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Traumdeutungen
 
Autor Nachricht
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2006 - 23:18:09    Titel:

Ich träume auch von Damenunterwäsche.. mit meiner Herzdame drin Laughing
Innova
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 1827
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2006 - 23:42:55    Titel:

Laughing

Juhu... Mod-Spam Laughing
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2006 - 23:44:32    Titel:

Oh.

Ich ermahne hiermit alle User (und Mods), wieder zum Thema des Threads zurückzukehren.
zak
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 426

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2006 - 09:55:48    Titel:

Naja, auch ich bin mir nicht sicher, ob Träume etwas bedeuten oder nicht. Selbst wenn sie zufällig zustande kommen sollten, heißt das ja nicht, dass sie uns nichts bedeuten können. Ich schätze, sie müssten ja immer aus Elementen zusammengesetzt werden, die uns bekannt sind.

Was ich bei Traumdeutung sehr spannend finde, ist die Frage, ob wir träumen oder ob es uns träumt. D.h., ist ein Traum wie ein Film, den wir uns ansehen, oder wird uns eine Welt vorgegaukelt und wir (das Bewusstsein oder wer auch immer) können frei darin handeln? Ich kann mich für keine der beiden Lösungen so richtig entscheiden.
Innova
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 1827
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2006 - 12:16:30    Titel:

Naja, das man teilweise darin Erlebnisse verarbeitet streitet ja mal keiner ab. Das träumen auch sehr gesund sein kann weil man darin Situationen die einen belasten vielleicht für sich selbst klären kann ist auch eine gute Sache. Ich finde bedenklich wirds dann, wo man sich wirklich auf diesen Traumdeutungsseiten umsieht und es heißt (Beispiel ohne dass ich nachgelesen habe) irgendwas wie "im Traum ist dir ein Zahn ausgefallen, das heißt du wirst bald sterben". Du weißt sicher wie ich das meine. Da tritt ein ähnlicher Effekt wie bei Horoskopen auf. Wenn man zu sehr nach ihnen lebt wirds kritisch.

Richtig interessant finde ich dagegen die Sache mit den luziden Träumen (gibts hier auch schon einen Thread) in denen man lernen kann, seine Träume selbst zu steuern und sozusagen "bewusst träumt". In solchen Träumen braucht man dann nicht mehr nach Bedeutungen zu suchen. Sie wurden selbst beeinflusst, währen die "normalen" Träume ja vermutlich von unserem Unterbewusstsein produziert wurden.
jenjamin
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.07.2005
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2006 - 12:51:32    Titel:

Innova hat folgendes geschrieben:
Ich weiß ich bin Offtopic aber das muss jetzt mal sein:

Ich glaub nicht jeder Traum muss zwangsläufig Sinn ergeben, manchmal spielt uns auch die Phantasie einen Streich. Ich träum z. B. seit 2 Tagen von Unterwäsche. Ich wüsste nicht was mir das sagen sollte Laughing



Hahaha Very Happy

Auszug von www.deutung.com

Unterwäsche

Unterhemd und Unterrock bringen das innere Wesen und unbewusste Gefühle zum Ausdruck.
Unterhose, Slip und Schlüpfer zeigen sexuelle Bedürfnisse. Die Unterwäsche hängt mit der Einstellung zu Sexualität, Intimität und Körperlichkeit zusammen. Erotische Unterwäsche, die häufig als Traumsymbol auftritt, zeigt an, dass Sie Ihren sexuellen Ausdruck kultivieren sollten.
Schlampige oder schmutzige Unterwäsche deutet auf Ablehnung der eigenen Sexualität hin.
Besonders in Bezug auf die Unterwäsche ist die Farbsymbolik äußerst wichtig.
So verweist weiße Unterwäsche auf Reinheit und Jungfräulichkeit, wohingegen rote und
schwarze Unterwäsche die Verführung symbolisiert - auch wenn dies mehr ein Klischee ist.
Innova
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 1827
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2006 - 13:44:39    Titel:

Danke jenjamin Laughing

Na da bin ich ja froh, dass die weiß mit rotem Muster war... damit komm ich ja laut der Deutung ganz gut weg. Die jungfräuliche Verführung Laughing Aber das was da steht hätt man sich auch selber denken können find ich. Wenn man in etwas was reininterpretieren will findet man immer was Wink
Charlett
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 280

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2006 - 13:50:48    Titel:

zak hat folgendes geschrieben:
Ich würde dir empfehlen, ein Traumtagebuch zu führen...


ich wollte sowas auch mal machen, aber meine träume sind meißtens so ein wirrwarr, dass man das garnicht formulieren kann! und während des schreibens, fallen einem ja dann noch etliche details ein...

naja..
~precious~
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2005
Beiträge: 406
Wohnort: nahe HH

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2006 - 20:19:54    Titel:

von diesen traumdeuter-sites im www halte ich auch rein gar nix. das ann man ja gar nicht so verallgemeinern. jeder muss seine träume sicherlich selbsr versuchen zu deuten und auf sein leben versuchen zu übertragen. aber man solles ja lernen können oder?!
karufu
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.09.2005
Beiträge: 103

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2006 - 10:12:37    Titel:

Ließ dir bitte einfach wie schon geschrieben "der Traumdeuter" von Sigmund Freud durch, dieses Buch wird dir sicherlich weiterhelfen. Da dies eine ANERKANNTE Therapiemethode ist und auch oft genutzt wird.
Dort wird auch beschrieben wie Träume entstehen können und was Träume sind. Und hör bloß nicht auf sowas wie z.B. das eine unterhose=Sexverlangen ist oder so das ist totaler Schwachsinn!!!! Rolling Eyes
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Traumdeutungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum