Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Traumdeutungen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Traumdeutungen
 
Autor Nachricht
Innova
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 1827
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2006 - 21:57:12    Titel:

Ich weiß ich bin Offtopic aber das muss jetzt mal sein:

Ich glaub nicht jeder Traum muss zwangsläufig Sinn ergeben, manchmal spielt uns auch die Phantasie einen Streich. Ich träum z. B. seit 2 Tagen von Unterwäsche. Ich wüsste nicht was mir das sagen sollte Laughing
jp3000
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.01.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2006 - 22:25:40    Titel:

frauen- oder männerunterwäsche? Laughing
Innova
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.04.2005
Beiträge: 1827
Wohnort: Nürnberg

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2006 - 22:27:40    Titel:

Laughing Frauenunterwäsche und mit jedem mal wenn ich davon träum wirds mehr Unterwäsche im Schub... Als ich sie mir dann heut Nacht endlich mal genauer ansehn wollte (ist ja fast wie Shoppingtour, das muss frau schon nutzen) bin ich aufgewacht *schmoll*

Aber wie gesagt, das ist OffTopic und tut eigentlich nichts zur Sache Wink
Helion
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 9
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 07 März 2006 - 20:36:40    Titel:

Ich weiß es is die Meinung eines unwissenden kleinen Kindes, aber ich teile Träumen schon eine ziemlich hohe Bedeutung zu. Also bei mir gibt es meistens auch Sinn wenn ich darüber nachdenke und ich glaube auch (wie hier schon wo geschrieben wurde), dass sie aus dem Unterbewusstsein kommen. Und ich finde, da liegt der Hund begraben. Man verdrängt in seinem Leben ja so einige unangenehme Dinge und macht sich auch öfters selbst was vor (ich glaub das passiert jedem manchmal).
Ich für meinen Teil tue es ziemlich oft. Leugne gewisse Sachen vor mir selbst oder schenke ihnen relativ wenig beachtung (auch wenn ich im Prinzip sie meist nur nicht wahrhaben will oder Angst davor habe, dass sie wahr sein könnten). Doch wenn ich dann davon träume merk ich meistens was ich wirklich denke/fühle.
Ich könnte einige Beispiele anführen, auch von Freunden von mir, aber ich glaube das interessiert wohl jetzt nicht so.
Ich finde zwar auch dass nicht jeder Traum einen Sinn ergibt und man deswegen nicht gleich ausrasten muss, wenn man sich einen nicht erklären kann, aber viele/einige geben doch meist Sinn.
Zumindest denk ich das.
faiblesse
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 07 März 2006 - 21:08:03    Titel:

Also ich wüsste auch ganz gerne mal was bestimmte Träume bei mir bedeuten..mir ist nämlich aufgefallen, dass ich von einigen Situationen öfter Träume..

z.B. habe ich immer mal regelmäßig geträumt, dass mir ein oder mehrere Zähne ausfallen..irgendwie immer anders.. das habe ich mal über ein halbes Jahr gehabt, dann 2 Jahre gar nicht dann wieder nen Monat und jetzt länger schon nicht mehr..

keine Ahnung warum..

oder was ich auch schon öfter geträumt habe, ist dass ich zu einer Kirmes o.ä. will, aber nie dort ankomme. Irgendwas ist immer was mich daran hintert. Entweder verlauf ich mich, oder ich find keinen Parkplatz etc.

Habe auch schon gemerkt, das meine Tagesstimmung von meinen Träumen abhängt. Habe ich ziemlich verworren geträumt, bin ich schlecht drauf. Habe ich was schönes ruhiges geträumt, habe ich super Laune und bin fröhlich..

Manchmal wünschte ich ich konnte mich nicht so gut an meine Träume erinnern, besonders dann wenn mir mitten am Tag wieder ein fällt, was ich geträumt habe..fühle mich dann immer unausgeschlafener..
paradoks
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2006
Beiträge: 182
Wohnort: sanft-am-berge oder sunftenburg

BeitragVerfasst am: 07 März 2006 - 21:18:40    Titel:

weiter oben wurde wegen das traumtagebuchs erwähnt das manche anscheinend zu viele details ihes traumes kennen mir geht es anderherum ..wenn und nur wenn (was selten vorkomt) ich mal träume(das heißt mich noch einigermaßen an den traum erinnern kann) ..und diesen traum dann bestimmten leuten erzählen will wweil er lustig wr ider so was .hab ich den traum nach der allmorgendlichen dusche eh schon vergessen sodass traumdeutung für mich unsinnig ist ..wie soll man nix vorhandenes deuten....
..den einzigen sinn den ich in traumdeutung sehe ist selbsterkenntnis..also herauszufinden was man für eine person ist ..zukunftsdeutung und sowas sind der absolute schwachsinn
mit Naz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.11.2005
Beiträge: 532

BeitragVerfasst am: 07 März 2006 - 21:22:42    Titel:

............

Zuletzt bearbeitet von mit Naz am 09 Jun 2008 - 14:32:36, insgesamt einmal bearbeitet
paradoks
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2006
Beiträge: 182
Wohnort: sanft-am-berge oder sunftenburg

BeitragVerfasst am: 07 März 2006 - 21:26:24    Titel:

@ mit naz
mach doch nene fallschirm sprung Very Happy ins wasser (also im echten leben) sozuagen als schocktherapie gegen deine ängste..vielleicht hilfts ja ..zumindest stelle ich mich immer meinene ängsten ..obwohl meien vorgeschlagene variante etwas krass sein könnte und wir wollen ja nicht das du einen herzinfarkt kriegst
notmyrealnick
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 55
Wohnort: Spielwiese

BeitragVerfasst am: 07 März 2006 - 21:31:26    Titel:

n freund hat heute nacht was komisches geträumt^^

er ist (im traum) schlafen gegangen, kurz darauf aber wieder aufgewacht, und wollte dann einen freund besuchen. ist rausgegangen und wurde von einem auto überfahren. dann wurde er von ein paar pennern in einen einkaufswagen gesetzt und die haben ihn vor die tür des freunds gefahren. der freund hat ihn dann sammt einkaufswagen den berg runterrollenlassen (wohnt auf einem berg), und er ist (im traum) unten aufgewacht nachdem er gegen einen baum gestoßen ist. dann standen polizisten und krankenwagen um ihn rum und haben ihn weggebracht...

^^

muss gesagt sein dass er vor 2 jahren oder so leicht von nem auto angerempelt wurde, leichte gehirnerschütterung und irgendwie hat ers geschafft sich nen zeh zu brechen o.O (das auto war ein smart...)

naja viel spass beim deuten wer lust hat^^
Helion
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 9
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 07 März 2006 - 22:01:27    Titel:

@Paradox: Ja, so etwas meinte ich auch. Mit Selbsterkenntnis. Vor was man Angst hat, was man sich wünscht, was man denkt über gewisse Leute. Sowas eben. Ne, Zukunft zeigts höchstens zufällig, wenn man gewisse Dinge eh schon befüchtet hat oder ähnliches.
Denk ich ^^"
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Traumdeutungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 3 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum