Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Achtung: Suche Anwalt auf Empfehlung!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Achtung: Suche Anwalt auf Empfehlung!
 
Autor Nachricht
Bim
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.09.2004
Beiträge: 1
Wohnort: BaWü, Raum Stuttgart

BeitragVerfasst am: 17 Sep 2004 - 13:18:09    Titel: Achtung: Suche Anwalt auf Empfehlung!

Ich suche (im Auftrag für eine gute Bekannte) einen erfahrenen Anwalt im Bereich Berufsunfähigkeitsversicherungen.

Es geht um einen Prozeß gegen eine Versicherung wegen der BU.
Einzelheiten dazu weiß ich momentan nicht, aber sie wird mir demnächst eine Mail mit genauen Informationen schicken, dann kann ich die Infos- sofern welche nötig sein sollten- weiterleiten.

Im Moment geht es jetzt eben um einen erfahrenen Anwalt auf empfehlung, der am besten schon einige solcher Fälle erfolgreich gelöst hat.
Für Adressen wäre ich bzw. wir sehr dankbar.

LG Bim
Gast







BeitragVerfasst am: 23 Sep 2004 - 16:24:06    Titel:

Ich suche daher ganz gezielt Personen, deren
Fall gleich oder ähnlich wie meiner gelagert
ist. Evtl. können solche Personen dann auch
entsprechende Anwälte nennen bzw. es meldet
sich ein Anwalt, der in solch einem Fall
schon gegen eine Versicherung geklagt hat.

Wäre super, wenn Du mir hier weiterhelfen
könntest !

Ich suche eine Person, die bezüglich der
Auszahlung einer "Berufsunfähigkeitsversicherung"
gegen die Versicherung geklagt hat, bzw. mir
hier einen Anwalt nennen kann.
Der Fall sollte wenn möglich gleich oder ähnlich
wie meiner gelagert sein:

Ich habe bei der Antragstellung zu meiner Berufsunfähigkeits-
versicherung verschiedene "Gesundheitsbeeinträchtigungen"
versehentlich nicht angegeben.
Obwohl diese "Gesundheitsbeeinträchtigungen"/Krankheiten
in keinerlei Zusammenhang mit der Krankheit stehen, die
jetzt zum Eintritt der "Berufsunfähigekeit" führt, lastet
mir die Versicherung "Arglistige Täuschung" an . Sie beruft
sich darauf, dass ihr bei Vertragsabschluß lediglich leichtere
gesundheitliche Einschränkungen genannt wurden, bei gleichzeitigem
Verschweigen erheblicher Gesundheitsbeeinträchtigungen.


Liebe Grüße an Euch alle





Bitte helft uns.
Gruß Bim (nicht angemeldet)
Gast







BeitragVerfasst am: 26 Sep 2004 - 23:38:34    Titel:

warum antwortet mir niemand?
Poldi4
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 3
Wohnort: Hamburg City

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2006 - 13:27:59    Titel: Anwalt gefunden?

Auf http://www.anwaltseiten24.de/rechtsberatung/e-mail.html
kann man per E-Mail seinen Fall von Experten bewerten lassen.
Und danach kann man über die Anwaltsuche auf der Seite auch gleich den passenden Anwalt finden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Achtung: Suche Anwalt auf Empfehlung!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum