Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schenkungsvertrag?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Schenkungsvertrag?
 
Autor Nachricht
Olli_Kahn
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2006 - 16:27:08    Titel: Schenkungsvertrag?

Hey Leute,
ich bin bei meiner HA auf ein Problem gestoßen:
Sachverhalt: L wird durch F wirksam vertreten. F soll ein Fahrrad verkaufen. K ist interessiert. Beide machen aus, dass sie 1500€ auf den Kaufvertrag schreiben (Fahrrad hat einen Wert von 3000€). F soll zudem nochmal 500€ von K bestimmen (wird nicht in Vertrag geschrieben).

Meine Frage: Wie prüfe ich dieses 500€-Ding??
Hatte mir gedacht, dass das evtl eine Schenkung sein könnte.
Ein Kaufvertrag ist es ja nun nicht, und eine Gefälligkeit kann ich mir auch nicht vorstellen...
Ist das ganze vlt sogar sittenwidrig.

Danke für die Hilfe

Ps.: wäre auch für eine entsprechende BGH Entscheidung dankbar

mfg
Olli_Kahn
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2006 - 16:30:34    Titel:

Achso,
ich hatte noch auf einen Missbrauch der Vertretungsmacht des F getippt. --> Kollusion: Vertreter und Vertretungsgegner wirken bewusst zum Nachteil des Vertretenen (Heinrichs in Palandt, 65. Auflage, § 164, Rn. 13)
Rechtsfolge: 177 BGB
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Schenkungsvertrag?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum