Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ausbildungsabbruch Bankkaufmann
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Ausbildungsabbruch Bankkaufmann
 
Autor Nachricht
mike4444
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2006 - 13:44:00    Titel: Ausbildungsabbruch Bankkaufmann

hallo!

mache momentan eine ausbildung zum bankkaufmann, bin im ersten lehrjahr und mache dies seit 1.8.05 also ca. 7 monate.

möchte abbrechen weil es einfach nicht meine berufsrichtung ist, möchte jetzt eine ausbildung zum Fachinformatiker für systemintegration machen.

jetzt möchte ich mich neu bewerben und wollte nur wissen wie ihr das machen würdet:

ich würd nämlich gerne erst dann abbrechen wenn ich auch eine neue stelle habe..

soll ich wenn ich bewerbungsgespräche für die neue ausbildungsstelle habe erwähnen das ich noch in der ausbildung bin? ich würd lieber sagen das ich schon abgebrochen habe oder??

die ausbildung ganz wegzulassen ginge auch nicht, weil ich dann eine lücke vom 1.4.05 bis 1.3.06 hätte weil ich vor meiner ausbildung noch zivildienst gemacht habe bis 1.4.05....

also wie würdet ihr das machen? würdet ihr sagen das ihr schon abgebrochen habt oder eher nicht? wie würdet IHR das machen??
Adonis84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 600
Wohnort: tiefste provinz

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2006 - 16:44:11    Titel:

Ich habe auch schon mal eine Ausbildung abgebrochen. Hatte dies im Lebenslauf ein wenig kaschiert, aber in jedem Vorstellungsgespräch ehrlich erwähnt. Allen Personalchefs habe ich klar gemacht, dass dies wirklich nicht mein Beruf war und ich die Entscheidung, es abgebrochen zu haben, nie bereut habe. Jeder der Personalchefs hatte dafür Verständnis.

Um es kurz zu fassen: Brich erst ab, sobald du eine neue Stelle hast und verschweige deinen potentiellen Lehrbetrieben nicht, dass du momentan noch in Ausbildung bist.
mike4444
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2006 - 17:37:25    Titel:

und wie "kaschiert" man sowas im lebenslauf?
Adonis84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 600
Wohnort: tiefste provinz

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2006 - 17:49:36    Titel:

mike4444 hat folgendes geschrieben:
und wie "kaschiert" man sowas im lebenslauf?


Ich bin damals, nachdem ich die Ausbildung abgebrochen hatte, auf die Wirtschaftsschule gegangen. Das sah dann so aus:

1999-2000 Hauptschule
2000-2001 Berufsschule
2001-2003 Wirtschaftsschule
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Ausbildungsabbruch Bankkaufmann
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum