Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Jura an der LMU?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Jura an der LMU?
 
Autor Nachricht
Angie
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.05.2004
Beiträge: 525

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2006 - 13:29:50    Titel: Jura an der LMU?

Nachdem es leider kaum möglich ist, meine Fragen mit den "offiziellen" Informationen zu beantworten, wende ich mich mal mit meinen Fragen an Euch in der Hoffnung, dass jemand, der an der LMU Jura studiert, mir weiterhelfen kann Smile

a) Wie sieht es an der LMU (Jura) insgesamt mit der Anwesenheitspflicht aus? Bei welchen Veranstaltungen besteht diese?

b) Bei Veranstaltungen, bei denen keine Anwesenheitspflicht besteht: Bei welchen ist erfahrungsgemäß das Bestehen ohne Anwesenheit so gut wie nicht möglich?

c) Welche Prüfungen müssen in welchem Semester geschrieben werden?

Hintergrund ist letztendlich die Frage, ob ein Studium neben dem Beruf möglich wäre. Mehraufwand (Wochenenden in der Bib u.ä., um den Stoff nachzuarbeiten) wäre kein Problem.

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!
LMU1981
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.11.2005
Beiträge: 127
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2006 - 13:45:57    Titel:

Hi, ich studiere an der LMU Jura.

Anwesenheitspflicht gibt es keine. Außer bei Fremdsprachenkursen, von denen mind. einer gemacht werden muss. Diese könnten jedoch auch innerhalb einer Woche in den Ferien absolviert werden.

Es wird natürlich empfohlen regelmäßig an allen Vorlesungen teilzunehmen, aber es zeigt der Verlauf des Semesters das sich wenige Leute daran halten.

Welche Fächer Du ohne Probleme bestehen kannst ist so pauschal nicht zu beantworten. Es gibt Profs die sind gut und da bringt es etwas zu den Vorlesungen zu gehen und andere ... naja. Das ist jedoch an jeder Uni so. Prinzipiell musst Du sowieso nur bei den Klausuren anwesend sein. Und ob Du die nun bestehst weil Du immer in den Vorlesungen warst oder nicht interessiert nicht. Das musst Du mit Dir ausmachen. Allerdings werden in den Vorlesungen manchmal Hinweise gegeben wo evtl. der Schwerpunkt der Klausur liegt (das schränkt dann das Lernvolumen ein).

Wann Du welche Prüfungen machen musst ist auch nicht festgeschrieben. Es gilt nur bis zum 6. Semester mit der Zwischenprüfungen fertig zu sein. Das heißt in ÖR, Zivilrecht, Strafrecht eine Zwischenprüfungsklausur und eine Klausur und eine Hausarbeit für den kleinen Schein zu bekommen. Und ein Grundlagenfach absolvieren - ob es da Klausuren gibt weiß ich nicht, da ich die Zwischenprüfung nicht hier gemacht habe, kann ich Dir das nur von Kommilitonen berichten.

Im Hauptstudium musst Du in ÖR, Zivilrecht und Strafrecht die große Übung (eine Hausarbeit und eine Klausur) bestehen und einen Schwerpunktbereich wählen. In diesem musst Du dann zwei Klausuren, ein Schwerpunktseminar und ein Grundlagenseminar machen.

Es ist theoretisch schon möglich neben dem Job zu studieren, allerdings weiß ich nicht, wieviel Du arbeiten musst/ willst. Spätestens in der Examensvorbereitung solltest Du wenig oder gar nicht arbeiten, da das Examen nicht einfach ist. Aber das musst Du ja erst (spätestens) im 12. Semester ablegen - bevor Du als einmal durchgefallen zählst...

Viel Glück dabei Wink
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2006 - 14:34:08    Titel:

ich studiere zwar net an der LMU jura aber in köln...würde aber fast behaupten das sich das net wirklich groß unterscheidet...

die AGs sind bei uns pflicht bzw eine bestimmte zahl an stunden musst du haben.. würd ich aber auch empfehlen sie zu belegen udn auch hin zu gehen..

also ich muss für die zwischenprüfung 12 klausuren haben + 1 hausarbeit.
Grundlagen sidn davon 2 klausuren...weiß net wie das bei euch ist...du studierst ja auch nach der neuen studienordnung so wie ich...

vorlesungen sollte man schon regelmäßig besuchen..das is meine meinung. hat schon seinen sinn warum es die gibt.

wann du welche klausurens chreibst is eigentlich dir überlassen. ichhabe 4 im ersten semester egschrieben, andere 6. Also wie mans schafft...

und das arbeiten enben dem studium..also ich geh in den semesterferien arbeiten...ich komme oft esrt gegen halb 8 abend nach hause..da kann ich ja kaum arbeiten..liegt wohl an jedem selber

grüße
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Jura an der LMU?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum