Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hologramme
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Hologramme
 
Autor Nachricht
Harsiesis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 439
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2006 - 19:31:40    Titel: Hologramme

Es gibt eine Firma (IO2) keine werbung!!
die behauptet ein Gerät entwickelt zu haben auf einem prinzip( ich weiß im momont noch nicht von wem es gefunden wurde),
das es ihnen ermöglicht Hologramme direkt in die Luft zu projizieren!


>>>>>>wie get das denn?<<<<<
Ionenstrahlen?(IO2)?

ich habe darüber nichts gefunden!!
is wohl alles top secret weil noch nicht patentiert
jcw
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 27.02.2006
Beiträge: 89
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2006 - 20:02:08    Titel:

Genau weiß ich das zwar auch nicht aber es funktioniert ungefähr so:
Ein Laserstrahl wird durch eine Linse zerstreut. Dieser zerstreute Laser trifft auf das Objekt,von dem ein Hologramm erzeugt werden soll(Bsp: Fußball). Von diesem Fußball werden die Strahlen wieder zurückgeworfen auf eine photoempfindliche Platte.
Zur selben Zeit wurde ein zweiter Laser losgeschickt, der auch durch eine Linse zerstreut wird und dann ebenfalls auf die Platte trifft (er hat das Objekt nicht bestrahlt). Auf dieser Platte sind jetzt alle informationen enthalten, um eine 3d-Projektion des Fußballs zu erzeugen.
Mehr weiß ich leider auch nicht, ich kann also keine genaueren informationen dazu geben.
serpent_bearer
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.02.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2006 - 20:10:51    Titel:

aber wie war das denn bei den mtv europe awards, da is doch ne holoband aufgetreten???

wer genaueres weiß, bitte posten
Harsiesis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 439
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2006 - 22:23:34    Titel:

Aber du hast mit der luft keine Oberfläche die strahlen kann.

du projezierst ja einen strahl und sagst der ist auf der ganzen länge sichtbar ist er ja nicht!

mir geht es weniger um das Hologramm als eher darum wie man etwas in bloße Luft (es wird beteuert der Luft würde kein Staub etc. beigemängt)
projezieren kann
in Luft versteht ihr in Luft
da ist nix kein glasbildschirm keine Staubwolke an der das Licht gesteut werden könnte! einfach nur Luft!
Harsiesis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 439
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2006 - 22:54:58    Titel:

Wenn ihr das nicht konkret wisst könnt ihr doch alle mal eure hypothesen äußern wenn ihr welche dazu habt!
daysleeper
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.09.2005
Beiträge: 899
Wohnort: ESSEN

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 02:10:39    Titel:

nee, haben wir nicht.
aber ich würde deine gerne hören.

(überlegung: durch die veränderbare frequenz des lasers die luftmoneküle gezielt stimulieren und reflektieren lassen?)
xaggi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2004
Beiträge: 1190

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 09:17:50    Titel:

Nun ja, in Luft gibts ja schon ne menge Staubteilchen. Wenn der Laser stark genug ist, kann man da sicher ein Bild sehen. Wenn im sommer die sonne durch die ritze im rolladen scheint siehst ja auch staub.
Wär also auch interessant zu wissen, ob das Teil auch in "reiner" Luft funktioniert.
Harsiesis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 439
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 09:19:57    Titel:

Ja das sagen die!

ich glaube das hat was mit sauerstoffionen zu tun (IO2)technologie, soheißt die ja!

ich mach mal ne skitze wie ich mir das vorstelle!
Nuitari
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 24.08.2005
Beiträge: 51

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 17:54:13    Titel:

man kann auf ionisierte luft projizieren. das hat aber nichts mit hologrammen zu tun und ist nur 2d. so als würde man auf staubteilchen oder nebel projizieren.

das einizge gerät das wirklich 3d in die luft projizieren kann ist erst vor ein paar tagen veröffentlicht worden. hat auch nichts mit hologrammen zu tun.

http://www.physorg.com/news11251.html
http://www.pinktentacle.com/2006/02/aist-develops-3d-image-projector/
http://www.aist.go.jp/aist_e/latest_research/2006/20060210/20060210.html
Harsiesis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 439
Wohnort: Frankfurt am Main

BeitragVerfasst am: 01 März 2006 - 18:19:21    Titel:

Ah ok danke

ich habe mir das alles ein wenig komlizierter vorgestellt so mit schweren Ionen usw., das würde auch funktionieren und sogar im "Luftleerem" Raum!!!!!!!!!
aber nur in Gammastrahlen Very Happy
is aber nen bisschn schlecht zu sehen!!!^^^
die Kontraste sind etwas schwach^^ Laughing
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Hologramme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum