Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schweine-Esser sind Schweine
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Schweine-Esser sind Schweine
 
Autor Nachricht
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2006 - 13:59:59    Titel:

Zitat:
Entweder es wird sich in Deutschland von Kindesalter an, an unsere freiheitlich demokratische Ordnung angepasst, oder Koffer packen und tschüsss.


Also wertkonserve, die freiheitlich-demokratische Grundordnung scheint dir selbst etwas fern zu liegen wenn du aaO eine "deutsche Form der Apartheid" forderst! Wink
Rashida
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2006 - 18:57:03    Titel:

@Kingpin

Nein, Salam heisst Frieden, As-Salam ist ausserdem einer der Namen Allahs. Es heisst genauso Frieden, wie Shalom Frieden heisst
Salam ist auch eine Begrüßung oder man sagt salamu aleikum der FRIEDE sei mit dir. Du kannst mir das ruhig glauben!

@wertkonserve
Der Thread blieb unter anderem erhalten, weil hier vernünftig disskutiert wurde, also ohne Beleidigungen und sonstiges.

Die Verabtwortung liegt immer PRIMÄR bei den Eltern, nun sind wir aber mal realistisch und sehen ein, dass dies leider mehr als oft fehlschlägt ( egal ob "Deutsche" oder eben nicht) Dann ist der Staat dafür zuständig, Bildungseinrichtungen, soziale Anlaufstellen für Jugendliche und Kinder, etc.
Du sagst, die "TÜrken" ( meine Güte es gibt noch mehr als diese eine Gruppe hier in Deutschland!! ), sollten sich darum kümmern, das ihr "Mitbürger" auch lernen....also quasi Mitverantwortung tragen....
Sowas....nein ok:
1. sind es unser aller Mitbürger!
2. Dann hat auch jeder Deutsche die Pflicht sich darum zu kümmern, das "unsere" Kinder lernen, nicht gewaltätig sind und schon gar nciht rechtsradikal.....na Wertkonserve, große Aufgabe, Lust dazu????
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2006 - 09:56:21    Titel:

@ Rashida

Zitat:
Du kannst mir das ruhig glauben!


Gut wenn du es sagst, dann vertraue ich dir und glaube es dir !!
Mir fällt ein, dass ich Menace to Society gesehen habe... Wink
Aber ich schick dir noch ne pm deswegen.
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2006 - 15:02:15    Titel:

Das passt vorne und hinten nicht, was du schreibst. Mehr Kinder...Überall hört man Deutschland braucht mehr Kinder. Was Deutschland braucht sind: Mehr Kindergartenplätze, Mehr Ausbildungsplätze, Mehr Arbeitsplätze. Erst nachdem man sich diesem Problem angenommen hat, kann man über mehr Kinder in unserem Staat fachsimpeln !!
gaffer
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.02.2006
Beiträge: 682

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2006 - 15:50:18    Titel: RE

Zitat:
Persönlich hat mir ja der Satz "Deutsche Kinder werden nicht recht geduldet" sehr gut gefallen.


Ist der Satz wie folgt gemeint?

nicht richtig, nicht mehr oder einfach nur nicht geduldet.

Meine Meinung: Ich finde es unerhört so etwas zu machen. Schließlich ist das Christentum eigentlich zu 99,... % hier vertreten (ausgenommen nicht Christen). Und wir leben ja in Deutschland. Nein also mir hat es die (Schrift)sprache verschlagen: Schließlich leben die Deutschen ja in Deutschland und dürfen ihr so gestalten, benutzenwie die Deutschen es wollen
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 04 Apr 2006 - 18:57:52    Titel:

Das Problem ist auch: nicht integrierte Ausländerkinder werden wohl kaum in der Arbeitslosigkeit die Probleme unserer Sozialkassen lösen können - sind sie doch selbst dann Nettoempfänger.

Das Argument, dass wir mehr Imigration brauchen, ist schon richtig. Nur brauchen wir die richtige Imigration von hochgebildeten Menschen, Unternehmern, Investoren etc... Die bringen Geld, Arbeit und unser Land voran. Ein Zuzug in die Sozialsysteme kann nicht in unserem Interesse sein. Da könnten wir uns was von den USA abschauen.

Gruß
Pauker
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2006 - 10:22:50    Titel:

gaffer schrieb:

Zitat:
Schließlich ist das Christentum eigentlich zu 99,... % hier vertreten


Meinst du mit "hier" Deutschland? 99%? Bei 82,5 Mio. Einwohner (+2-3 Mio. Illegalen) geht man von 4 Mio. Ausländern aus, wovon 2,5 Mio. Türken sein sollen. Also passt das mit 1% nicht ganz.

Die 4 scheint sowieso eine gern gehörte Zahl zu sein. 4 Millionen Ausländer, 4 Mio. Kiffer, 4 Mio. Alkoholiker, ne Zeit lang 4 Mio. Arbeitslose, immer 4 Millionen...
The Freak
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.12.2005
Beiträge: 321

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2006 - 16:30:35    Titel: 4 Million

4 Million Analphabetiker
4 Million Diabetiker
mhmm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 615
Wohnort: London

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2006 - 16:51:11    Titel:

Kingpin hat folgendes geschrieben:
gaffer schrieb:

Zitat:
Schließlich ist das Christentum eigentlich zu 99,... % hier vertreten


Meinst du mit "hier" Deutschland? 99%? Bei 82,5 Mio. Einwohner (+2-3 Mio. Illegalen) geht man von 4 Mio. Ausländern aus, wovon 2,5 Mio. Türken sein sollen. Also passt das mit 1% nicht ganz.

Die 4 scheint sowieso eine gern gehörte Zahl zu sein. 4 Millionen Ausländer, 4 Mio. Kiffer, 4 Mio. Alkoholiker, ne Zeit lang 4 Mio. Arbeitslose, immer 4 Millionen...

Ich habe neulich in einer/einem Zeitungsartikel ( der Artikel oder die weiss nicht so genau) gelesen, dass in Deutschland ca. 3,2 Millionen Moslem (2005) leben .
Interessante Quelle: http://www.dimadima.de/News-file-article-sid-412.html
wertkonserve
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.02.2006
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2006 - 20:10:10    Titel:

Pauker hat folgendes geschrieben:
Das Problem ist auch: nicht integrierte Ausländerkinder werden wohl kaum in der Arbeitslosigkeit die Probleme unserer Sozialkassen lösen können - sind sie doch selbst dann Nettoempfänger.

Das Argument, dass wir mehr Imigration brauchen, ist schon richtig. Nur brauchen wir die richtige Imigration von hochgebildeten Menschen, Unternehmern, Investoren etc... Die bringen Geld, Arbeit und unser Land voran. Ein Zuzug in die Sozialsysteme kann nicht in unserem Interesse sein. Da könnten wir uns was von den USA abschauen.

Gruß
Pauker


DAS ist doch DIE grosse Lüge unserer Linkslastigen Politiker. Wie sollen Jugendliche in einer immer stärker werdenden Globalisierung und Technisierung einen Job bekommen, wenn noch nicht die Muttersprache Deutsch gelernt wird.

Es dürfte doch wohl für ALLE klar sein, dass in den ersten Jahren der Grundstock für die Persönlichkeitsentwicklung liegt.

Es gibt genügendBeispiele, wo Kinder zweisprachig oder sogar dreisprachig aufwachsen, wenn die ELTERN das wollen.

Die grössten Probleme stammen von der LETHARGIE der jeweiligen Eltern, wenn Kinder von Migranten kein vernüftigrs Deutsch sprechen können, wenn die Kinder eingeschulöt werden.

Die Lehrer müssen dann die Fehler der Eltern ausbügeln.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Schweine-Esser sind Schweine
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 14 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum