Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

abfängerhausarbeit bgb in rostock
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> abfängerhausarbeit bgb in rostock
 
Autor Nachricht
cleo03
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 1
Wohnort: rostock

BeitragVerfasst am: 04 März 2006 - 16:40:59    Titel: abfängerhausarbeit bgb in rostock

hallo ihr lieben, hoffe es kann mir einer helfen.
bei mir ist k zur abnahme und kaufpreiszahlung verpflichtet, lehnt dies aber ab. v hat die sachen angeliefert und musste sie nun wieder mitnehmen. Wie prüfe ich das mit dem Ersatz der transportkosten? §280,281 und dann §280,284? handelt es sich um einen Schaden, wenn V die lieferung verbindlich zusagt?
wenn K nichts von der lieferung wusste, weil ein vertreter für ihn gehandelt hat, spielt das eine rolle?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> abfängerhausarbeit bgb in rostock
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum