Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mauerfall
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Mauerfall
 
Autor Nachricht
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 15:02:22    Titel:

Soweit ich weiß gibt es noch verdammt viele Kommunisten auf diesem Planeten. Die Grundidee des Kommunismus ist ja eigentlich auch nicht schlecht.. In Russland ist der Kommunismus noch längst nicht ausgestorben! Und die Staatsform dort ist eine Scheindemokratie!!
Anna87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 15:20:40    Titel:

Alles klar! Danke für eure Hilfe!
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 15:34:22    Titel:

bitte
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 15:55:38    Titel:

Ich würde gerne mal belege oder begründungen für deine these, russland sei eine scheindemokratie sein, vorgelegt bekommen Rolling Eyes

in russland herrscht masive korruption, vetternwirtschaft und ähnliches, jedoch gibt es kapitalistische grundzüge
t-mos
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2004
Beiträge: 322

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 16:08:08    Titel:

Und deswegen Scheindemokratie!
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 16:09:55    Titel:

deswegen stimmt aber noch nicht, dass der kommunismus dort noch nicht ausgestorben ist... natürlich gibts vertreter, die sozialistisch denken, wohl noch weiter verbreitet in den alten generationen, jedoch heisst das nicht dass russland kommunistisch ist
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 17:06:20    Titel:

Doch! Ein Land das von der Mafia regiert wird. Wahrscheinlich wird folgendes gelöscht.. edit: wie du bereits sagst das folgende wird gelöscht.
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 18:08:57    Titel:

Kingpins Idee: Mafia&Korruption = Kommunismus
Guck mal bei Wiki wo der Unterschied ist Rolling Eyes
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 18:14:37    Titel:

@Macabre Deified

Du scheinst ja dermaßen gebildet zu sein.. Dann sag doch mal woher der Begriff Mafia überhaupt kommt bzw. was damit gemeint ist. Des Weiteren kann mir niemand erzählen, dass Russland nicht an Korruption krankt. Und dich scheinen sie ja schon gut geblendet zu haben mit ihrer Scheindemokratie!
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 18:24:26    Titel:

Ich hat folgendes geschrieben:
in russland herrscht masive korruption, vetternwirtschaft und ähnliches, jedoch gibt es kapitalistische grundzüge

Ja, ham mich total geblendet die guten, is schon so schlimm dass ich in wenigen Stunden meine Meinung ändere Rolling Eyes^^

Mafia ist ein Wort für eine Art einer Verbrecherbande, und de facto wurde die sovietunion _nicht_ von Mafiosi geleitet.
Daher stimmt >Mafia = Kommunismus< schonmal nicht
Und die wohl stärksten Strömungen innerhalb Russland bilden wohl die "Reformer", die für einen Kapitalismus sind, diejenigen, die am alten system festhalten wollen, und jene, die soziale gedanken groß schreiben.
Die, die am alten Kommunismussystem festhalten haben wie bekannt nicht verhindern können dass die su auseinanderfällt.

Weiterhin sind in Russland einige Firmen bzw. deren Besitzer recht einflussreich (korruption eben), die werden was dagegen haben dass der Staat kommunistisch wird sprich sich wieder dem alten System nähert.
Ansich gibts auch gar keinen fliessenden übergang zwischen kapitalismus und kommunismus, das kommunistischte was in einem kapitalismus entstehen kann wäre ein massiv sozial ausgerichteter staat.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Mauerfall
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum