Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Konzentrationsprobleme
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Konzentrationsprobleme
 
Autor Nachricht
anne_england
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 17:25:53    Titel:

hast du es mal mit omega 3 lachsoel kapseln versucht? helfen wirklich auch den iq zu verbessern. aber meine konzentration hat sich verbessert hatte zwar nie ernsthafte probleme aber bei mir hat es geholfen.
jana12
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13 März 2007 - 21:05:10    Titel:

ich sag mal ich kann mich auch schlecht Konzentrieren am meisten in der schule. Das ist so etwa mit 14 Jahren bei mir aufgetretten. Bin auch in einer psychologischen behandlung weil ich auch öfter aggressiv werde

Kann ich ADHS haben oder so
Annette89
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 15.12.2005
Beiträge: 2228

BeitragVerfasst am: 13 März 2007 - 21:11:12    Titel:

hallo Jana,

die Frage kann dir hier leider keiner so beantworten - eine derartige Diagnose kann nur ein Spezialist stellen.

Es würde auch gar nichts bringen, wenn hier irgendjemand sagen würde "ja, du könntest ADHS haben" - denn ebensogut könntest du es nicht haben.

Konzentrationsprobleme müssen aber keineswegs gleich bedeuten, dass man an ADHS erkrankt ist, das kann auch sehr viele andere Ursachen haben!

Lg, Lucie
Lustmolch
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.08.2007
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 19 Apr 2008 - 19:25:18    Titel:

Hi, ich leide im moment unter extremer Konzentrationsschwäche!!! Ich kann einfach nicht lernen, ich krieg im moment nix in mein kopf rein und ablenken tue ich mich auch soo schnell. Ich kann so garnicht mehr lernen, obwohl das gerade jetzt ziemlich wichtig ist!!! Das geht jetzt schon seit fast 2 wochen und das merkt man langsam an den Noten. Vll bin ich auch überfordert, weil in den letzten wochen eine schulaufgabe nach der anderen kam, oder einfach "ausgebrannt" von dem ganzen Stress..

Ich habe jetzt extra Tebonin gekauft (Ginkgo-Tabletten). Ich hoffe, dass es hilft.. Was kann ich (noch) dagegen tun, habt ihr paar tipps?? (Psychologe bitte ausgeschlossen)

Bin echt am verzweifeln wie ich das ganze packen soll, wenn sich nix bessert!

Vielen Dank für Antworten
philip253
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2011
Beiträge: 61

BeitragVerfasst am: 03 Sep 2017 - 11:09:35    Titel:

jana12 hat folgendes geschrieben:
ich sag mal ich kann mich auch schlecht Konzentrieren am meisten in der schule. Das ist so etwa mit 14 Jahren bei mir aufgetretten. Bin auch in einer psychologischen behandlung weil ich auch öfter aggressiv werde

Kann ich ADHS haben oder so


Geh mal damit zum Doch.

Lass dich auch über alternative Heilmethoden unterrichten zum Beispiel:

Weiterhin wichtig ist die perfekte Zusammensetzung der Omega-3 und Omega-6-Fettsäure. Denn nur, wenn diese beiden Fettsäuren in einem optimalen Verhältnis zueinanderstehen, können sie sich so positiv auf den Körper auswirken. Während die Omega-6-Fettsäure die Zellmembranen aufbauen und flexibel halten, ist die Omega-3-Fettsäure wichtig für Schwangerschaft und Stillzeit. Doch auch für Kinder ist sie unverzichtbar, da sie die Sehkraft und die Gehirnleistung beeinflusst. Zudem hat sie einen positiven Einfluss auf die Blutfettwerte, auf den Blutdruck und auf die Durchblutung.
DHA sowie EPA sind dafür verantwortlich, dass entzündungsfördernde Botenstoffe im Körper reduziert werden können, weshalb Krillöl auch so gut gegen Entzündungen wirken kann. Zudem wird, durch die Bindung der Omega-3-Fettsäuren an Phospholipide eine besonders hohe Bioverfügbarkeit von Eicosapenthaensäure (EPA) und Docoshexansäure (DHA) für die Organismen garantiert. Dies heißt, dass die Phospholipide, die mit den Krillöl Kapseln aufgenommen werden, für einen ungehinderten Austausch der Zellen und eine äußerst effektive Vernetzung sorgen. Somit wird der Zellstoffwechsel positiv beeinflusst und kann außerdem ungehindert Schlackenstoffe abführen. Doch auch das Nervensystem profitiert davon, da die Nervenzellen ungestört kommunizieren können, was sich vor allem auf ADS, ADHS wie auch das gesamte Gedächtnis auswirkt. Sogar die Lernkompetenz und die Gedächtnisleistung werden erhöht und somit kann das Krillöl bzw. die hervorragenden Inhaltsstoffe des Krillöls gegen Alzheimer und andere degenerative Erkrankungen des Gehirns vorbeugen.

Quelle: https://www.krilloel360.info/
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Konzentrationsprobleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum