Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kommen die Schmetterlinge erst später? Zu anspruchsvoll
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Kommen die Schmetterlinge erst später? Zu anspruchsvoll
 
Autor Nachricht
dreamer186
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.10.2005
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 20:54:57    Titel: Kommen die Schmetterlinge erst später? Zu anspruchsvoll

Hallo zusammen!
Ich habe ein kleines Problem bezüglich erster Liebe.
Ich schäme mich langsam dafür aber ich versuch´s trotzdem und hoffe ihr könnt mir hilfreiche Tipps geben.
Ich habe durch einen Freund auf ner Party ein nettes Mädel kennengelernt Very Happy
Habe ihr danach geschrieben dass ich sie wieder treffen möchte. sie hat mir ebenfallsgeschrieben, dass sie dieses auch vorhatte.
Sie hat nach ein paar sms von sich aus bei mir angerufen.
Haben uns inzwischen (erstes Treffen) auf nen Kaffee getroffen und ich war danach noch bei ihr. Haben uns nett unterhalten...
Danach haben wir bisher zwei Mal 2 Stunden lang telefoniert.
Leider sind uns zwischendrin die Gesprächsthemen ausgegangen und wir haben nur so Quatsch geredet..."ich lieg grad aufm Boden und du?"
Ist das normal? Nach dem 2 Telefonieren schon sowas?
Verstehen uns zwar gut, aber ich weiß jetzt nicht, ob ich sie wirklich liebe oder ob sich das erst einpendeln muss.
Sie wäre meine erste Freundin überhaupt.
Ich bin 20, sie ist auch 20 und ich habe das Gefühl, das ich auch ihr erster Freund wäre.

Erstes Problem:
Bin ich zu anspruchsvoll?
-Sie hat zwar eine nette Figur, ist aber etwas kräftig (aber normal)...
-ich treibe viel Sport, sie aber nicht und ich würde auch gerne mit ihr gemeinsam Sport machen, joggen gehen usw....
-ich interessiere mich für Politik, sie aber nicht (war nicht mal wählen)...hat mich etwas abgeschreckt!
-ich höre musiktechnisch ziemlich viel, sie aber eher Punkrock, Pink...was ich nicht so höre
- sie ist eher etwas langsamer und faul...stellt sich morgens 3! Wecker, ich hätte gerne eine Freundin, die zwar romantisch und gemütlich ist, aber auch von sich heraus aktiv ist -vielleicht kommt sie mir ja auch nur so vor?
Lege ich wirklich zu viel Wert auf Kleinigkeiten? Bin ich zu anspruchsvoll?
Klärt sich das alles im Laufe einer beginnenenden Beziehung?

Zweites Problem:
Ich weiß nicht, wie ich mich beim zweiten Treffen verhalten soll?
Sie hat mir per sms schonmal geschrieben:..."ach..du bist echt süß (mit Smiley)
Wir gehen morgen ins Kino...in "Casanova" Wink
Soll ich mal ihren Arm um sie legen? Ihr einen Abschiedskuss geben?
Ich wünsche mir so sehr eine Freundin...gerade im Frühling und gerade weil ich noch nie eine hatte Rolling Eyes Will endlich meine Erfahrung machen!
Meint ihr, dass sich erst im Laufe einer Beziehung herausstellt, ob sie mir zu langweilig ist und ob der Musikgeschmack nebensächlich wird?
Habe leider wie gesagt noch keine Schmetterlinge im Bauch Crying or Very sad
Nur während den ersten sms habe ich mich gefreut und nur noch an sie gedacht.

Wäre euch echt sehr dankbar um Antworten...
Viele Grüße
manonthemoon
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 21:02:05    Titel:

Mein Tipp: Sei nicht zu passiv, sonst bist du zu langweilig, bzw. zu uninterressant. Dann gibt es erst gar nichts mit einer Beziehung, bzw. sie ist sehr schnell zu Ende. Sie scheint ja etwas für dich zu empfinden (ach bist du süß). Von daher hast du ja nichts zu verlieren...Also das mit dem Arm im Kino würde ich versuchen. Du hast nichts zu verlieren. Du machst dir nur Vorwürfe, wenn du es nicht versucht hast. Wenn sie es nicht will, wollte sie auch keine Beziehung mir dir. Von daher kannst du nur gewinnen.

Und zum zu anspruchsvoll sein...Wenn du jetzt schon zweifelst ist es vielleicht besser erst keine Beziehung einzugehen, weil sie dann eh nicht lange halten wird (persönliche Erfahrung). Bei all deinen Entscheidungen viel Erfolg
Helion
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 9
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 22:40:40    Titel:

Weiß nicht ob meine Meinung erwünscht is, bin ja noch klein ^^"
Aber ich schreib einfach mal, ignoriertses wenns stört, oder löschtses.

Also ich denk, man sollte irgendwie eine Beziehung nur eingehen wenn man die Person wirklich liebt. und ich glaube man weiß, wenn man eine Person wirklich innig liebt. Weil ich glaube nicht, dass eine Beziehung, die nicht mit wirklicher Liebe begann/beginnt irgendwie eine Zukunft haben wird. Am Ende tut es nur weh, wenn man merkt, dass es nicht hatte sein sollen, oder wenn dann nur einer für den anderen mehr empfindet, aber dieser in der Beziehung merkt, dass es mit dem Partner doch nicht geht.
Ich hatte einmal die erfahrung gemacht, dass ich mit jemandem eine Beziehung angefangen habe, weil ich dachte ich könnte ihn lieben (ich war halt ein bisschen verknallt) und weil ich dachte ich käme dann über was hinweg (ich hatte ihm das aber auch erklärt) und im Prinzip war das ganze also eher auf notdürftiger Basis. und bei ihm war es das gleiche. Wir verstanden uns im Prinzip echt gut und ich mochte/mag ihn auch wirklich gerne. Aber eben weil ich ihn nicht wirklich geliebt habe, gab es dann irgendwie Probleme, da ich irgendwie dann eher noch distanziert war und so haben wir uns immer weiter voneinander entfernt, bis kaum mehr gesehen. Irgendwann haben wirs dann vernünftiger weise beendet, und haben uns einfach beschlossen nur noch Freunde zu sein, was dann letzten endes auch besser war.
Ich denke, du kannst dich ja mit ihr treffen, kannst was mit ihr unternehmen und Spaß mit ihr haben. Mach dir doch einfach nicht so viele Gedanken darüber, ob nun eine Beziehung mit ihr eventuell möglich wäre oder eher nicht. Wenn ihr wirklich zusammenpasst, dann ergibt es sich so oder so, dass ihr zusammenkommt. Lern sie erstmal besser kennen.

mfg Helion
faiblesse
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09 März 2006 - 13:51:49    Titel:

Ich denke auch, dass wenn du jetzt schon soviele Kleinigkeiten findest die dich stören, dann bringt es von Anfang an nichts. Vielleicht wirst du zu sehr von dem Wunsch beherrscht, eine Freundin zu haben..ich war auch mal mit einem zusammen, und habe recht schnell gemerkt, dass es nicht das richtige ist. Aber ich wollte nicht Schluss machen, weil ich nicht wieder so eine kurze Beziehung haben wollte, wollte endlich mal was längeres. Aber das bringt gar nichts, musste ich dann auch merken.

Dann zur Musik, ich hatte mal einen Freund der hat fast nur Punk gehört. Was ich überhaupt nicht höre..aber es hat nicht gestört. Wenn wir zusammen waren, haben wir uns auf Placebo geeinigt, das mochten wir beide (auch wenn ein und die selbe CD nach einiger Zeit ziemlich nervte ), wenn wir weggingen, hat sich einer halt angepasst, und ist halt mit in die Disco mit der Musik die er nicht mochte. Wenn man richtig verliebt ist, stört das nicht.

Mein Tipp wäre, unternehm einfach was mit ihr ohne mit dem direkten Hintergedanken, sie könnte deine Freundin werden. Und seh die Sachen die dir an ihr gefallen.
anne_england
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 09 März 2006 - 14:06:03    Titel:

also ich muss di rsagen bei mir war es genauso. nur das auf mich alle deine sachen zutrafen(sport etc.) und mein ex genau andersrum war. am anfang war alles schoen da sieht man ueber sowas weg, aber irgetwann kotzt es dich an. mein ex ist zwar immer zu wettkaempfen oder so mitgekommen oder hat mich vom training abgeholt aber es hat es nciht gebacken bekommen mal mit zu joggen oder wenigstens mit dem fahrrad neben her zu fahren.
du musst wissen was dir wichitg ist aber wenn es dich jetzt schoen stoert dann verzichte auf diene erfahrngen und lass es denn einpendeln wird sich das mit sicherheit nciht. ihr seit viel zu alt als das sich da der charakter nochmal aendert:) also guter tipp lass es wenn du ncoh nicht mal schmettelringe hast und jetzt schon angenervt bist:)
such dir leiber die richtige die wirklich zu dir passt:)
faiblesse
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09 März 2006 - 14:24:52    Titel:

Na ja zu alt, als das sich da was ändert, würde ich nicht sagen.

Meine Mutter hat mir z.B. erzählt, dass mein Vater und sie ziemlich verschieden waren.. sie haben sogar früh geheiratet. Meine Mutter war 21. Mittlerweile sind sie 28 Jahre glücklich verheiratet, sie sagen, sie haben sich angepasst. Aber ich denke das klappt nur, wenn beide es wollen, und wenn man sich wirklich liebt.

Und was den Sport angeht, finde ich es nicht schlimm, wenn mein Freund nicht mit zu den Turnieren kommt. Würde mich nur stören. Wenn es ihn nicht interessiert, ist das ok, solange er akzeptiert, dass es für mich wichtig ist.

Man kann nicht 100 % gleich sein, das wird langweilig..man muss doch auch mal was zu erzählen haben.
anne_england
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: 09 März 2006 - 14:30:52    Titel:

ja aber es geht ja nciht um 100% glich aber wenn man garnichts zusammen amchen kann und sport nun mal das wichitgste in meinem leben wist und er hat keine meiner sportarten gemacht. er wollte einfach nur den ganzen tag im bett leigen und tv schauen und das geht einfach nciht weil ich wer bin der staendig auf den beinen sein muss. ich glaube es kommt immer drauf an wie wichitig dir bestimmt dinge sind, sonnst kann man darueber hinwegsehen ich konnte es irgend wann ncht mehr. obwohl bei mir noch eine ganze reihe andere gruende dazukamen
anne:)
poppe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 41
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 09 März 2006 - 17:44:23    Titel:

ach bei mir war das ähnlich. Ich weiß auch heute ncoh kaum eine gemeinsam keit zwischen mir und meinem freund(außer das wir uns lieben^^). ich glaube nciht, das die interessen unbedingt übereinstimmen müssen!!!!versuchs einfach, geh drauf ein, mach etwas!
Rudolf
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 27.10.2005
Beiträge: 463
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 10 März 2006 - 16:41:41    Titel: Re: Kommen die Schmetterlinge erst später? Zu anspruchsvoll

dreamer186 hat folgendes geschrieben:
Hallo zusammen!
Ich habe ein kleines Problem bezüglich erster Liebe.
Ich schäme mich langsam dafür aber ich versuch´s trotzdem und hoffe ihr könnt mir hilfreiche Tipps geben.
Ich habe durch einen Freund auf ner Party ein nettes Mädel kennengelernt Very Happy
Habe ihr danach geschrieben dass ich sie wieder treffen möchte. sie hat mir ebenfallsgeschrieben, dass sie dieses auch vorhatte.
Sie hat nach ein paar sms von sich aus bei mir angerufen.
Haben uns inzwischen (erstes Treffen) auf nen Kaffee getroffen und ich war danach noch bei ihr. Haben uns nett unterhalten...
Danach haben wir bisher zwei Mal 2 Stunden lang telefoniert.
Leider sind uns zwischendrin die Gesprächsthemen ausgegangen und wir haben nur so Quatsch geredet..."ich lieg grad aufm Boden und du?"
Ist das normal? Nach dem 2 Telefonieren schon sowas?
Verstehen uns zwar gut, aber ich weiß jetzt nicht, ob ich sie wirklich liebe oder ob sich das erst einpendeln muss.
Sie wäre meine erste Freundin überhaupt.
Ich bin 20, sie ist auch 20 und ich habe das Gefühl, das ich auch ihr erster Freund wäre.

Erstes Problem:
Bin ich zu anspruchsvoll?
-Sie hat zwar eine nette Figur, ist aber etwas kräftig (aber normal)...
-ich treibe viel Sport, sie aber nicht und ich würde auch gerne mit ihr gemeinsam Sport machen, joggen gehen usw....
-ich interessiere mich für Politik, sie aber nicht (war nicht mal wählen)...hat mich etwas abgeschreckt!
-ich höre musiktechnisch ziemlich viel, sie aber eher Punkrock, Pink...was ich nicht so höre
- sie ist eher etwas langsamer und faul...stellt sich morgens 3! Wecker, ich hätte gerne eine Freundin, die zwar romantisch und gemütlich ist, aber auch von sich heraus aktiv ist -vielleicht kommt sie mir ja auch nur so vor?
Lege ich wirklich zu viel Wert auf Kleinigkeiten? Bin ich zu anspruchsvoll?
Klärt sich das alles im Laufe einer beginnenenden Beziehung?

Zweites Problem:
Ich weiß nicht, wie ich mich beim zweiten Treffen verhalten soll?
Sie hat mir per sms schonmal geschrieben:..."ach..du bist echt süß (mit Smiley)
Wir gehen morgen ins Kino...in "Casanova" Wink
Soll ich mal ihren Arm um sie legen? Ihr einen Abschiedskuss geben?
Ich wünsche mir so sehr eine Freundin...gerade im Frühling und gerade weil ich noch nie eine hatte Rolling Eyes Will endlich meine Erfahrung machen!
Meint ihr, dass sich erst im Laufe einer Beziehung herausstellt, ob sie mir zu langweilig ist und ob der Musikgeschmack nebensächlich wird?
Habe leider wie gesagt noch keine Schmetterlinge im Bauch Crying or Very sad
Nur während den ersten sms habe ich mich gefreut und nur noch an sie gedacht.

Wäre euch echt sehr dankbar um Antworten...
Viele Grüße
Mach dir nix draus ich bin jetzt 24 jahre hatte noch keine freundin obwohl ich jetzt schon seit dreieinhalbjahren um ein mädchen buhle was ich mich nie getraut habe anzusprechen jetzt ist aber endlich bei mir der stein gefallen habe was im internet recherschiert und habe ihre email rausbekommen wo ich ihr dann heute geschrieben habe will hoffen das sie sich noch meldet, könnt mir also glück wünschen.
poppe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 41
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 10 März 2006 - 16:51:38    Titel:

viel glück Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Kommen die Schmetterlinge erst später? Zu anspruchsvoll
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum