Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

anstiftung zur brandstiftung am eigenen haus?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> anstiftung zur brandstiftung am eigenen haus?
 
Autor Nachricht
katjaa
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2005
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 23:09:21    Titel: anstiftung zur brandstiftung am eigenen haus?

kann man wegen anstiftung zur brandstiftung am eigenen haus strafbar sein?
eigentlich nein.
aber wo steige ich denn bei der prüfung aus?
vermittelnde Auffassung
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 83
Wohnort: ziemlich weit rechts

BeitragVerfasst am: 08 März 2006 - 23:13:48    Titel:

Vorsicht: Nur der 306 selbst ist nach wohl hM einer Einwilligung zugänglich, die ganzen schwereren Delikte aber nicht
katjaa
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2005
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 09 März 2006 - 00:31:11    Titel:

ja das ist klar.
nur wenn ich die anstiftung diesbezüglich prüfe, dann muss ich ja für den, zur brandstiftung an seinem haus anstiftet, bei der prüfung irgendwo aussteigen, aber wo?
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 09 März 2006 - 01:06:29    Titel:

Es wäre übrigens für die (von unzähligen HAs deutlich beeinträchtigte) Übersicht hier äußerst vorteilhaft, wenn Ihr bezüglich dieser Hausarbeit, die sich nun schon in Bröckchen über etliche Threads verteilt, in nur einen einzigen posten würdet.
katjaa
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2005
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 22:41:11    Titel:

hat noch jemand von euch eine idee?
katjaa
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2005
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 13 März 2006 - 19:48:47    Titel:

keiner?
MrKnusperkeks
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2006
Beiträge: 36
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 13 März 2006 - 21:25:20    Titel:

es scheitert schlicht am tatbestand, wenn es sich um einen fall des § 306 handelt. es fidnet eine entwidmung statt, der Eigter gibt damit zu versteht, dass er nicht mehr im haus wohnen möchte.
MrKnusperkeks
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2006
Beiträge: 36
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 14 März 2006 - 06:14:26    Titel:

hier dieser link solte dir helfen:

http://www.strafrecht.euv-frankfurt-o.de/lehrveranstaltungen/examensklausurenkurs-neu/StR_16/SR_16_1_Juli_LVorschlag.htm
Mann Beckmax
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 10
Wohnort: Mayence

BeitragVerfasst am: 14 März 2006 - 21:10:03    Titel:

@katjaa

bin jetzt erst mal bei Euch dazugestoßen.
Hast Du das mit der Entwidmung gefunden?
schreib die HA seit vorgestern auch, und steck schon dirket in lauter problemen, vielleicht hab ich mich aber zufällig schon mit der gleichen Sache beschäftig, die Du suchst, also frag ruhig.

übrigens: prüfst Du eine Anstiftung von A zur Brandstiftung? Wenn ja, wie genau prüfst Du ebendiese NACH dem Anruf von F?


würd mich interessieren, ob ich der einzige bin der sich über sowas gedanken macht...
greez
Juko
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 18 März 2006 - 09:06:50    Titel:

@ mann beckmax

ich stecke auch schon seit einiger Zeit bei diesem Problem fest. Die F wirft wirklich alles durcheinander.

Ich denke Anstiftung zu 306ff müsste doch durchgehen. Nur ist dann eben fraglich was mit dem § 263 III S. 2 Nr. 5 ist. Mittäterschaft? Aber da taucht ja dann das Problem auf, dass der B nicht mehr davon ausgeht mit dem A gemeinsame Sache zu machen.
Wie seht ihr das?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> anstiftung zur brandstiftung am eigenen haus?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum