Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Corioliskraft
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Corioliskraft
 
Autor Nachricht
Marie0
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.10.2019
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20 Okt 2019 - 11:27:36    Titel: Corioliskraft

Hey, zunächst , ich bin keine Physikerin und studiere dies auch nicht. Deswegen bitte keine abfälligen Bemerkungen zu meinen Gedanken.

Es geht um dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=8kaDSAztBIs
und um die offene Frage am Schluss.

Meine Gedanken: Es handelt sich um ein rotierendes Bezugssystem. Daher treten dort Scheinkräfte wie die Zentrifugalkraft und die Corioliskraft bei Bewegung, die nicht parallel zur Drehachse erfolgt, auf. Würde der Ball sich in Ruhe mit dem rotierenden System mitbewegen, dann würde die Zentrifigulkraft ihn nach außen und die Zentripetalkraft ihn nach innen ziehen, so dass sich diese beiden Kräfte aufheben.

Da in dem Video nach einer echten Kraft gefragt ist, die die Spiralbewegung verursacht, kann sich das ja eigentlich nur auf die Zentripetalkraft beziehen. Aber richtig bekomme sie in dem Konzept nicht unter.

Es wäre nett, wenn ihr mir möglichst ohne (zu viel) Formeln den Sachverhalt erklären könntet. :)

Liebe Grüße Marie
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Corioliskraft
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum