Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Rechtspfleger Bremen / Rostock
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Rechtspfleger Bremen / Rostock
 
Autor Nachricht
mephisto30
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: 19 März 2006 - 20:29:29    Titel:

@kaann
Lass den Kopf nicht hängen: eine Eingangsbestätigung sollte dir in jedem Fall zugestellt werden, wenn andere sie bekommen. Leider kann das bei einigen Behörden schon mal dauern... Bei ostdeutschen Gerichten/Ämtern etc. ist es gar nicht unüblich, dass aus Kostengründen keine Bestätigungen versandt werden. Die Einladung/ Absage kommt dann unmittelbar.
Viel Glück! Wink
dingding
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2006 - 12:49:17    Titel:

hey! ich habe gestern leider eine absage aus bremen bekommen. habt ihr auch post erhalten? liebe grüße
angel1977
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2006 - 06:33:24    Titel:

Ich hab von Bremen noch nichts weiter gehört nachdem ich vor ein paar Wochen deren Eingangsbestätigung erhalten habe.
kaann
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.01.2006
Beiträge: 62
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2006 - 11:48:35    Titel:

habe aus rostock eine absage erhalten. bremen hat sich bei mir in bezug auf die rechtspflegerausbildung noch gar nicht gemeldet.
es ist ja nun schon eine ganze weile her, seit dem bewerbungsschluss.....
dingding
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2006 - 14:36:20    Titel:

ich habe heute auch eine absage aus rostock bekommen Crying or Very sad
angel1977
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.08.2005
Beiträge: 114

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2006 - 16:11:40    Titel:

Ich hab heute meine Absage vom OLG Bremen erhalten. Letzte Woche schon die Absage aus Rostock. Hab zwar noch offene Bewerbungen bei anderen OLG's, aber ich denke mal, dass da die Einstellungstests und die Vorstellungsgespräche auch fast so gut wie gelaufen sind und ich dann demnächst von den anderen OLG's auch Absagen erhalten werde. Na, dann ist jedenfalls mein Briefkasten nicht so leer. Wink
Miri_am
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.04.2006
Beiträge: 3
Wohnort: Enger

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2006 - 17:54:44    Titel:

Bin bishernur in Bremen für nächste woche zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Hat jemand von euch eine Ahnung, was die dort von einem wissen wollen und mit einem machen!

Und was mich noch interessiert: die sprechen immer von überdurchschnittlichen Noten bei einer Absage, ab wann sind denn meine Noten überdurchschnittlich, weiß das jemand von euch!!
dingding
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2006 - 19:18:03    Titel:

ich kann dir sagen, wie es bei mir beim bewerbungsgespräch in saarbrücken lief. hatte mich dort auch als rechtspfleger beworben udn war vor drie wochen beim vortsellungsgespräch. bei mir waren 6 leuet drin, die aber alle ziemlcih nett waren. es hat nciht wirklich lange gedauert ungefähr 20minuten. zuerst sind sie kurz auf meine bewerbung eingegangen, dann wollten sie wissen, was mann als rechtspflegr so alles macht, mit welchen bereichen man sich beschäftigt usw. danach sollte ich den ablauf eines insolvenzverfahren erklären. dann noch so allgemeine fragen, ob man auch den wohnort wechslen würde, warum hier beworben, wenn ja, wo woanders beworben und zum ende wollten sie dann noch wissen, wie ich mich aktuell politisch auf dem laufenden halte und was mich in der letzten zeit besonders interessiert hat. ach ja und dann noch zwie fallbeispiele,a lso wie würdest du reagieren, wenn so und so...war aber nciht wirklich schwer. ja, udn dann zum schluss wie üblich fragen stellen Smile

mit dem notendurschnitt weiß ich auch nciht, wie die das sehen. in saarbrücken meinten die zu mir, dass das von behörde zu behörde unterschiedlich ist. ich habe jedenaflls einen von 11,6.

ich hoffe, dass ich dir ein wneig weiterhelfen konnte und wünsche dir viel glück für dein vortstellungsgespräch.
Miri_am
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.04.2006
Beiträge: 3
Wohnort: Enger

BeitragVerfasst am: 14 Apr 2006 - 18:06:21    Titel:

Vielen dank für deine Antwort!
Hoffe, dass es dann bei mir auch so ähnlich sein wird,auch wegen der vorbereitung!!
eine antwort hast du aber auch noch nicht bekommen , oder?!
Naja, wünsch dir viel glück, dass du dort noch genommen wirst!!!
nochmals danke!!!!!!!
dingding
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 16 Apr 2006 - 19:03:07    Titel:

nee. antwort habe ich leider noch nicht. kannst mir ja dann bescheid geben, wie es war. wünsch dir viel glück!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Rechtspfleger Bremen / Rostock
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum