Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit große Übung im ÖffR. Gerichtsbecheid
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit große Übung im ÖffR. Gerichtsbecheid
 
Autor Nachricht
lougrant
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.03.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 10 März 2006 - 16:39:00    Titel: Hausarbeit große Übung im ÖffR. Gerichtsbecheid

Schreibe momentan an einer Hausarbeit für den großen Schein im Öffentlichen Recht.
Thematisch geht es um eine Klage gegen einen Kostenbescheid. Das VG entscheidet nicht durch Urteil, sondern durch Gerichtsbescheid, § 84 VwGO, es hört die Beteiligten jedoch nicht zur Sache (Verfahrensmangel?).

Es wird die Erstellung eines Gutachtens verlangt zur Rechtslage und zum weiteren Vorgehen.

Soweit ich den Fall verstanden habe, geht es um die Wahl zwischen der Berufung und dem Antrag auf mündliche Verhandlung.

Was ich ungewöhnlich finde, ist die Fallfrage. Handelt es sich dabei um eine Art "Anwaltsklausur"?

Vielleicht hat jemand einen Hinweis etc. Meine bisherigen Recherchen waren wenig ergiebig. Der Gerichtsbescheid gehört wohl nicht zu den üblichen Standardproblemen bzw Klassikern für die große Übung im ÖffR.

MfG
lougrant
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit große Übung im ÖffR. Gerichtsbecheid
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum