Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schlechte Note Abschlussprüfung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Schlechte Note Abschlussprüfung
 
Autor Nachricht
frank12
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 01.06.2005
Beiträge: 833
Wohnort: Frankenthal

BeitragVerfasst am: 10 März 2006 - 19:26:37    Titel: Schlechte Note Abschlussprüfung

Hallo,
wer kann mir weiterhelfen wie kann man eine schlechte Note in der Abschlussprüfung ausgleichen. Ausbildungsberuf: Bürokaufmann.
Wenn man z.B. eine 5 in Rechnungswesen schreibt, wie kann man diese dann ausgleichen?
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 10 März 2006 - 20:12:30    Titel:

Du musst in der AP im Prüfungsteil "schriftlich" (BüWi, ReWe und WiSo) 300 Punkte erreichen und darfst dabei keine "6" haben.
frank12
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 01.06.2005
Beiträge: 833
Wohnort: Frankenthal

BeitragVerfasst am: 10 März 2006 - 21:19:57    Titel: REWE 5!

Hallo,
ich meine wie kann ich mit Rewe schriftlich ausgleichen, wenn ich eine 5 in Rewe habe?
Ich wollte wissen wenn ich schriflich eine 5 in Rewe habe wie kann ich ausgleichen?
In den 3 Fächern insgesamt was bedeutet das welche Note müsste ich in den anderen Fächern haben?
300 Punkte insgesamt bedeutet das nicht 100 Punkte und somit in allen anderen Fächern eine 1?
Was bedeutet eigentlich AP?
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 10 März 2006 - 22:43:33    Titel:

Grrrrrr!!!

AP = Abschlussprüfung
ZP = Zwischenprüfung

Vergiss erstmal die Noten, es geht um Punkte (= Prozente).

Aus dem schriftlichen Teil braucht man 150 Punkte (nicht 300, sorry) und aus dem praktischen Teil (Word (max. 40), Excel (max. 60) und mündlich in doppelter Wertung (max. 2 x 100)) braucht man auch 150 Punkte, macht zusammen 300 Punkte von 600 möglichen Punkten (= 50 %).

Eine "5" bedeutet, dass du irgendwo zwischen 30 und 49 Punkte hast. Das, was dir in ReWe fehlt, MUSST du in BüWi und/oder in WiSo rausholen.

Ab 67 Punkte gibt es 'ne "3", ab 81 'ne "2" und ab 92 'ne "1".

Beispiel:

ReWe = 40 Punkte
BüWi = 60 Punkte
WiSo = 60 Punkte

oder

ReWe = 40 Punkte
BüWi = 70 Punkte
WiSo = 50 Punkte


Macht jeweils zusammen 160 Punkte; schriftlichen Teil bestanden.

Eine "1" im schriftlichen Teil bedeutet, mindestens 276 von 300 Punkten zu haben.
frank12
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 01.06.2005
Beiträge: 833
Wohnort: Frankenthal

BeitragVerfasst am: 11 März 2006 - 20:47:32    Titel: Schlechte Note Abschlussprüfung

Hallo,
ich mache wahrscheinlich in Wiso keine Prüfung da man es bei uns nicht muss.
Kann man es dann auch noch ausgleichen.
Hundehuette
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1927
Wohnort: Düsseldorf, NRW, BRD, Europa, Erde (3. Planet im Sonnensystem), Milchstraße (irgendwo am Rand), ...

BeitragVerfasst am: 11 März 2006 - 22:20:46    Titel:

Das solltest Du mal erklären ...

Die Abschlussprüfung Bürokaufleute besteht BUNDESEINHEITLICH aus den Fächern:
- Rechnungswesen
- Bürowirtschaft
- Wirtschafts- und Sozialkunde
- Textverarbeitung
- Tabellenkalkulation
- Auftragsbearbeitung und Büroorganisation (mündlich)
Adonis84
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 600
Wohnort: tiefste provinz

BeitragVerfasst am: 11 März 2006 - 22:32:29    Titel:

Hundehuette hat folgendes geschrieben:
Das solltest Du mal erklären ...

Die Abschlussprüfung Bürokaufleute besteht BUNDESEINHEITLICH aus den Fächern:
- Rechnungswesen
- Bürowirtschaft
- Wirtschafts- und Sozialkunde
- Textverarbeitung
- Tabellenkalkulation
- Auftragsbearbeitung und Büroorganisation (mündlich)


Wobei Word und Excel zu einer Note zusammengefasst werden. Exclamation Im Abschlusszeugnis stehen dann 5 Noten, wobei die mündliche Note doppelt gezählt wird.
frank12
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 01.06.2005
Beiträge: 833
Wohnort: Frankenthal

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 16:10:30    Titel: Hundehütte

Ganz einfach ich mache die Ausbildung in Baden - Württemberg und ich mache die Ausbildung bei einem Bildungsträger wobei die Ausbildung 3 Jahre geht, aber die Berufsschule nur 2 Jahre es ist quasi eine Sonderausbildung also verkürzte Berufsschule.
Und man muss in Sozialkunde und Deutsch keine Prüfung machen, wenn man nicht will.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Schlechte Note Abschlussprüfung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum