Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

neue beziehung: wann ins bett?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> neue beziehung: wann ins bett?
 
Autor Nachricht
JulieTUC
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 124
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

BeitragVerfasst am: 15 März 2006 - 19:10:19    Titel:

ich würd auch sagen: was kümmern dich statistiken, gesellschaftliche normen oder was andere dazu meinen.... schließlich gehts doch einzig und allein um dich (...naja, und um den mann *g*). ich bin mit meinem jetzigen freund gute zwei monate zusammen, zwar ist bei uns beiden noch nix im bett gelaufen (obwohl das wohl in naher zukunft nun passieren wird.... wenn ich jetzt einfach mal von meinem gefühl her schließe), aber ich denke doch, dass man, wenn wirklich was ernstes drauß werden soll und man nicht blo auf ne schnelle nummer aus ist, sich so 2-3 monate raum lassen sollte, um den anderen erstmal kennenzulernen und zu schauen, ob die beziehung an sich gut läuft.
rockabilly
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.01.2006
Beiträge: 60
Wohnort: Rostock

BeitragVerfasst am: 15 März 2006 - 20:43:52    Titel:

die frage habe ich mir auch schon oft gestellt.
auf der einen seite finde ich, sollte man sich die schöne sache immer noch etwas aufheben, auf der andere Seite weiß ich auch nicht warum es sich zwangshaft verkneifen sollte, wenn man es will, also wenn es beide wollen. du bist ja nun alt genug und da gehört sex einfach dazu.
Turis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 856
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 15 März 2006 - 21:18:51    Titel:

bei meiner ersten freundin und mir waren es 2 wochen und die hätte, wie ich später erfahren habe, auch nach einer schon am liebsten wat gemacht... und ich war auch ihr erster freund.
also man kann nun wirklich nicht generalisieren...
wenn es die situation erlaubt und durch das ganze keine probleme hinterher entstehen, dann kann mans doch machen...
my_precious
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.01.2006
Beiträge: 2117

BeitragVerfasst am: 15 März 2006 - 22:58:24    Titel:

edit

Zuletzt bearbeitet von my_precious am 29 Aug 2006 - 21:25:43, insgesamt einmal bearbeitet
Charlett
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 280

BeitragVerfasst am: 16 März 2006 - 13:31:05    Titel:

ich denke nicht, dass dieses 'warten' auf den sex hilft, um die beziehung länger zu erhalten. meiner erfahrung nach ist das völlig egal. ich habe schon bevor ich mit meinem jetzigen freund zusammen war mit ihm geschlafen und wir sind jetzt noch zusammen (1jahr).... Laughing
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 16 März 2006 - 14:33:39    Titel:

Kinder, Kinder, Kinder...Zuerst wird geheiratet!! Dann kommt das Vergnügen.
JulieTUC
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 124
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

BeitragVerfasst am: 16 März 2006 - 15:29:32    Titel:

ohooo.... jetzt kommt der moralisch-sittsame part der user zum vorschein.... Rolling Eyes
hallo123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 1900

BeitragVerfasst am: 16 März 2006 - 17:05:58    Titel:

@charlett:
aber wenn man wirklioch sehr früh sex hat, dann ist die wahrschienlichkeit größer, dass überhaupt nix ernstes daraus wird!
wie lange die beziehung dauert...das hat damit echt nix zu tun..aber ob es überhaupt zu einer beziehung kommt, das hängt schon damit zusammen..find ich^^


heiraten? werd ich eh nie tun...und ich fühle mich moralisch gut so..oder wie man das auch imemr nennen mag...ich finde es moralisch gesehen eher bescheuert, zu heiraten!

mfg
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 16 März 2006 - 17:27:33    Titel:

Das gute an der Heirat ist, wenn man betrogen wird, hat man das Höhere Recht die Person die einen betrogen hat, zu eliminieren.
manonthemoon
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: 16 März 2006 - 19:01:17    Titel:

Kingpin hat folgendes geschrieben:
Das gute an der Heirat ist, wenn man betrogen wird, hat man das Höhere Recht die Person die einen betrogen hat, zu eliminieren.


Naja, also ich halte von Selbstjustiz recht wenig Exclamation
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> neue beziehung: wann ins bett?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum