Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Facharbeitsprbleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Facharbeitsprbleme
 
Autor Nachricht
Ändy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 16:06:14    Titel: Facharbeitsprbleme

Ich muss morgen die Facharbeit abgeben und hab immernoch so nen paar Probleme und zwar hab ich keine Ahnung, wie man Brüche mit Word schreibt.
Außerdem ist da noch eine Aufgabe bei der ich nicht weiterkomme! Ich muss zeigen, dass die Geraden y=-1/3x und y=3x im Ursprung senkrecht zueinander stehen und zwar mit Sinus, Cosinus oder so. das ist aber solange her, dass ich nicht mehr weiß, wie das geht.

Ihr merkt ich brauche dringend Hilfe.
ich danke euch jetzt schon mal!
Gruß Ändy
gevattertod
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.03.2006
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 16:16:28    Titel:

brauchst kein sin oder cos dazu....

zwei geraden sind zueinander senkrecht, wenn ihre steigungen Multipliziert -1 ergeben.

dann musst noch zeigen dass sie sich auch im Ursprung schneiden und fertig
take
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 1018

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 16:17:41    Titel: Re: Facharbeitsprbleme

Ändy hat folgendes geschrieben:
Ich muss zeigen, dass die Geraden y=-1/3x und y=3x im Ursprung senkrecht zueinander stehen und zwar mit Sinus, Cosinus oder so. das ist aber solange her, dass ich nicht mehr weiß, wie das geht.


Da brauchst Du kein Sinus, Cosinus oder ähnliches!
Das die beiden Geraden sich im Ursprung schneiden, sollte klar sein! Das sie im Schnittpunkt Senkrecht zueinander stehen geht aus den Steigungen hervor!

Zwei Geraden g(x) = m1x+b1 und h(x) = m2x+b2 stehen im Schnittpunkt senkrecht zueinander <=> m1*m2 = -1
Winni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2005
Beiträge: 3612

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 16:20:43    Titel:

Hallo !

y = mx, da ist m = tan(alpha) = sin(alpha)/cos(alpha)

Drehst Du die Gerade im Ursprung um 90° (nach links) weiter,
so hast Du eine Gerade y = x*tan(90°+alpha) = x*sin(90°+alpha)/cos(90°+alpha)
= x*cos(alpha)/[-sin(alpha)] = -x/tan(alpha) = (-1/m)x

In Deinem Fall ist m=3 .

Für Word brauchst Du einen Formeleditor, den Du sicherlich hast, oder ?
Du hast doch Deine Facharbeit schon zu großen Teil geschrieben hast ?
GFvR
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2005
Beiträge: 214

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 16:23:28    Titel:

Brüche mit Word kannst du mit dem Formeleditor machen. "Einfügen" -> "Objekt" -> "Microsoft Formel-Editor".

P.S. Mach besser wirklich einen Bruch mit Word - zumindest für Mathe...
Ändy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 17:19:00    Titel:

Erst mal Danke für die Hilfe!
Also den Formel Editor hab ich schon mal gefunden. Jedoch bei der Aufgabe bin ich noch nicht schlau geworden???
take
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 1018

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 17:55:48    Titel:

Wo liegt es noch das Problem?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Facharbeitsprbleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum