Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Sehr verwirrendes Unternehmensprojekt?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Sehr verwirrendes Unternehmensprojekt?!
 
Autor Nachricht
Stupido
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 202
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 17:31:11    Titel: Sehr verwirrendes Unternehmensprojekt?!

Ich stelle ein Projekt für ein Geodreieck vor, in BV und möchte gerne die Gewinne, Verluste, Betriebtsoptimum, minimum...etc. sowas halt in einem Koordinatensystem zeichnen.

AAAAaaaber

Ich komm verflixt nochmal nicht auf die passenden Funktionen.
Ich kann mir alles selber ausdenken (Fixe Kosten, Stückkosten, ect.)...hab ich auch:

Fixe Kosten: 40.000
Variable Kosten: 1,05
Stückkosten: 4,99


Ich hab mir gedacht das reicht erstmal, hab dann die Funktionen gebildet:

K(x) = 1,05x + 40.000-----Gesamtkosten
G(x) = 3,94x - 40.000-----Gewinnfunktion
E(x) = 4,99x---------------Erlösfunktion
k(x) = 1,05 + 40.000/x----Stückkosten
kv(x) = 1,05----------------variable Stückkosten

Ich hab das dann mal alles gezeichnet aber verdammt nochmal es geht nicht. Ich kann nix daraus deuten. Sind halt alles nur lineare Funktionen.
Ich glaub ich brauch quadratische oder Funktionen 3. Grades aber ich komm nicht drauf.
Würde ich mit ´ner Preisabsatzfunktion weiterkommen? Sind die Funktionen, wie ich sie gebildet habe überhaupt akzeptabel?

Hiiiiiiiiiiiiiiiilfeeeeeeeeeee

Ich weiß nicht weiter. Ich dreh durch wie der Crazy Fog...


Mfg
Hiob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.05.2005
Beiträge: 1379

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 18:21:20    Titel: Re: Sehr verwirrendes Unternehmensprojekt?!

Stupido hat folgendes geschrieben:
Fixe Kosten: 40.000
Variable Kosten: 1,05
Stückkosten: 4,99

Ich hab mir gedacht das reicht erstmal, hab dann die Funktionen gebildet:

K(x) = 1,05x + 40.000-----Gesamtkosten
G(x) = 3,94x - 40.000-----Gewinnfunktion
E(x) = 4,99x---------------Erlösfunktion
k(x) = 1,05 + 40.000/x----Stückkosten
kv(x) = 1,05----------------variable Stückkosten

ich würde schreiben:
k(x) = (1,05+40.000)/x

Ansonsten sieht's gut aus. Auch wenn man für kv vermutlich keine Funktion braucht, sondern das einfach als Konstante festtackern kann:
kv = 1,05.

Bei G(x)=0 wird der Gewinn positiv. Genauso bei K(x)=E(x). Bei kleinerer Stückzahl hat man halt noch Verluste.
Was ist das Betriebsoptimum?
Stupido
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 202
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 18:31:35    Titel:

Also das BO wäre der Tiefpunkt bei k(x), Das Verhältnis zwischen Gesamtkosten und Ausbringungsmenge ist hier am günstigsten, aber das ist ja jetzt eine lineare Funktion, somit gibt´s auch keinen Tiefpunkt, das brachte mich ja auch zum stutzen, ich dachte es wäre gut, wenn ich das BO und das BM angebe, kann ich aber nur wenn ich die Tiefpunkte von den Funktionen berechnen kann (also von kv(x) und k(x) ), geht ja aber nicht.
Kann ich nicht solche Funktion erstellen oder würde dann alles durcheinander bringen??
Verstehste was ich meine??

Ich kann irgentwie nix zeigen.
Hiob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.05.2005
Beiträge: 1379

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 22:22:21    Titel:

ich versteh, wo Dein Problem liegt, aber was dagegen zu tun ist, weiß ich nicht. Hast Du denn eine Produktion, bei der man das ausrechnen konnte da?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Sehr verwirrendes Unternehmensprojekt?!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum