Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

textaufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> textaufgabe
 
Autor Nachricht
Lars-89
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.03.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 20:16:35    Titel: textaufgabe

Ich hoffe einer von euch kann mir bei diesen aufgaben helfen ICH BLICK DA EINFACH NICHT DURCH
ich möchte nicht das endergebnis ich möchte nur die beiden gleichungssysteme rechnen kann ich alleine
--------------------------------------------------------------------------
Zwei zahlen verhalten sich wie 3:5. Vermehrt man die erste um 3 und die zeite um 2, so verhalten sichdie neuen zahlen wie 2:3. Wie heißen die ursprünglichen zahlen?
--------------------------------------------------------------------------
ein flugzeug braucht für 579,24km mit dem wind 2stunden, fur den rückflug gegen den wind 3 3/5 stunden. wie hochist die geschwindigkeit des flugzeuges und die des windes?
Hiob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.05.2005
Beiträge: 1379

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 21:00:11    Titel: Re: textaufgabe

Zwei zahlen verhalten sich wie 3:5. Vermehrt man die erste um 3 und die zeite um 2, so verhalten sichdie neuen zahlen wie 2:3. Wie heißen die ursprünglichen zahlen?
Code:

2   3x+3
- = ----
3   5x+2

Die Aufgabenstellung ist nicht so eindeutig, da man nicht weiß, welche die erste Zahl ist. Denkbare Systeme wären also auch
Code:

3   3x+3
- = ----
2   5x+2

2   3x+2
- = ----
3   5x+3

3   3x+2
- = ----
2   5x+3

ein flugzeug braucht für 579,24km mit dem wind 2stunden, fur den rückflug gegen den wind 3 3/5 stunden. wie hochist die geschwindigkeit des flugzeuges und die des windes?
Wenn f die Fluggeschwindigkeit und w die Windgeschwindigkeit ist, gilt:
2h * (f+w) = 579,24km = 3,6h * (f-w)
Lars-89²
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.03.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 21:42:32    Titel:

danke schon mal für die antwort aber kannst du mir das vieleicht anders aufschreiben???(das ich mit einsetzungsverfahren ausrechnen kann)

Beispiel:
Die Differenz zweier zahlen beträgt 27.Multipliziert man die erste zahl mit 2 und die zweite mit 3, so wird die Differenz gleich 41. Wie heißen die zahlen?
Lösung:
x-y=27
2x-3y=41
Hiob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.05.2005
Beiträge: 1379

BeitragVerfasst am: 12 März 2006 - 22:10:18    Titel:

Zwei zahlen verhalten sich wie 3:5. Vermehrt man die erste um 3 und die zeite um 2, so verhalten sichdie neuen zahlen wie 2:3. Wie heißen die ursprünglichen zahlen?
a/b = 3/5
(a+3)/(b+2) = 2/3

ein flugzeug braucht für 579,24km mit dem wind 2stunden, fur den rückflug gegen den wind 3 3/5 stunden. wie hochist die geschwindigkeit des flugzeuges und die des windes?
Wenn f die Fluggeschwindigkeit und w die Windgeschwindigkeit ist, gilt:
2h*f + 2h*w = 579,24km
3,6h*f - 3,6h*w = 579,24km

h ist hierbei einfach eine Einheit, die man als Faktor mitschleppt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> textaufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum