Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

WIWO Ranking 2006
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> WIWO Ranking 2006
 
Autor Nachricht
ppoldi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beiträge: 2445

BeitragVerfasst am: 13 März 2006 - 20:35:33    Titel:

Hua hat folgendes geschrieben:
ppoldi hat folgendes geschrieben:
@ farzad & ma :

ich habe kuerzlich gelesen, das durchschnittliche Einstiegsgehalt der WHU laege bei ueber 55k und 10 % eines durchschnittlichen Jahrgangs wuerden

wo hassn du das gelesen?




schau mal hier:

http://www.whu.edu/content/ger/WiWo_11_2004.pdf

die Info (55,100) habe ich allerdings von woanders (kann ich auch nicht mit Link belegen).


Zuletzt bearbeitet von ppoldi am 13 März 2006 - 21:31:44, insgesamt einmal bearbeitet
Robin Hood
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2005
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 13 März 2006 - 20:55:13    Titel:

Monnemer hat folgendes geschrieben:

Besser wäre, die Anzahl der Nennungen ins Verhältnis der Absolventen zu setzen, dann hätte man einen wirklichen Indikator dafür, wie gut die Berufsaussichten für einen Absolventen einer bestimmten Uni sind.
Vielleicht haben die das ja sogar gemacht, allerdings würde mich dann das Ergebnis wirklich überraschen, so jedoch nicht.


Man muss auch berücksichtigen, dass Unis mit kleinen Semesterzahlen weniger Alumni entlassen, die Personaler weniger Alumni von dieser Uni (oder gar keine) zu Gesicht bekommen und somit überhaupt nicht erwähnen können. Man müsst abfragen, von welchen Unis der Personaler Absolventen kennt. Das ist aber sicherlich etwas aufwendig, da man alles abfragen müsste, was sich Hochschule nennt. Ich glaube nicht, dass man die Verzerrungen durch die Semesterstärke wegbekommt.
Hua
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 305
Wohnort: Saigon (hcmc)

BeitragVerfasst am: 14 März 2006 - 10:06:55    Titel:

@ ppoldi,

der bericht der WIWO ist mir wohl bekannt, mich wuerde halt eben die aussage mit den einstiegsgehalt ueber 100k interessieren.
saldo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 14 März 2006 - 11:18:59    Titel:

Hua hat folgendes geschrieben:
@ ppoldi,

der bericht der WIWO ist mir wohl bekannt, mich wuerde halt eben die aussage mit den einstiegsgehalt ueber 100k interessieren.


Guckst du hier:
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/58326,0.html

Nachdem, was du uns über deine Abinoten geschildert hast, würde ich aber an deiner Stelle nicht darauf hoffen, ausgerechnet dieser Gruppe anzugehören Wink
rotschl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2005
Beiträge: 646

BeitragVerfasst am: 14 März 2006 - 11:44:24    Titel:

[quote="Hua"]
ppoldi hat folgendes geschrieben:
@ farzad & ma :

ich habe kuerzlich gelesen, das durchschnittliche Einstiegsgehalt der WHU laege bei ueber 55k und 10 % eines durchschnittlichen Jahrgangs wuerden

wo hassn du das gelesen?


Man muss sich auch mal überlegen warum das so ist. Die an privaten studieren haben i.d.R. das Geld durch nahe Verwandte und nach dem Studium können sie dort auch recht hoch einsteigen. Hätten sie an einer Uni studiert wäre das Gehalt genauso hoch gewesen. 100k usw. sind nur mit entsprechend langer Berufserfahrung (echte, kein Praktikaquatsch) möglich oder halt wenn man soviel in einem "Familienunternehmen" bekommt. Wenn man dementsprechend die Statistik bereinigt bekommen sie genau die gleichen Gehälter wie normale Uni-Absolventen.
farzado_de_la_noche
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.06.2005
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: 14 März 2006 - 11:49:55    Titel:

Das ist voelliger Unsinn. 100k kriegst Du auch in einer Investmentbank mit Bonus, wenn Du ins M&A oder Principal Investing gehst.

Familienunternehmen...very nice...
Robin Hood
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.06.2005
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 14 März 2006 - 11:52:15    Titel:

@rotschl
Wieviele Privatstudenten welcher Hochschulen kennst Du? Es können nicht viele bzw. alle sein ... Exclamation Mit Verlaub, aber was du sagst mit "Die an privaten studieren haben i.d.R. das Geld durch nahe Verwandte und nach dem Studium können sie dort auch recht hoch einsteigen" ist Quatsch - selbst mit der Einschränkung "idR" ...
rotschl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2005
Beiträge: 646

BeitragVerfasst am: 14 März 2006 - 11:57:02    Titel:

@Robin Hood
Bitte lese meine Ausführungen mal vernünftig, dann wirst du sehen, das ich das nicht behauptet habe

@farzado_de_la_noche
Da geht keiner hin ohne langjährige Berufserfahrung (es sei denn die Investmentbank will demnächst pleite gehen) Exclamation
Hua
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 305
Wohnort: Saigon (hcmc)

BeitragVerfasst am: 14 März 2006 - 12:28:00    Titel:

ich glaub rotschl ist ein bissel verwirrt
farzado_de_la_noche
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.06.2005
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: 14 März 2006 - 12:44:14    Titel:

An rotschl: 30% meines Jahrgangs geht in eine olle Investmentbank. Ich glaube, Du leidest unter Arbeitsmarktrealitaetsverlust.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> WIWO Ranking 2006
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 3 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum