Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fernuni Hagen?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Fernuni Hagen?
 
Autor Nachricht
aurora-borealis
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 16 März 2006 - 08:25:34    Titel: Fernuni Hagen?

Hallo ihr alle,
nachdem ich mich schon mal nach der VWA erkundigt hatte habe ich nochmal eine Frage:
Wer hat Erfahrungen mit der Fernuni Hagen?
Da gibt es einen "Wirtschaftswissenschaftlichen Zusatzstudiengang für Ingenieure und Naturwissenschaftler".
Der Vorteil bei der VWA ist, dass man dort abends Kurse besuchen kann. Mit meiner Halbtagsstelle ideal. Bei einem Studiengang, wo die Kurse auch vormittags angeboten werden, würde ich Schwierigkeiten bekommen. Bei den Kursen lernt man Leute kennen und könnte Lerngruppen bilden und sich besser austauschen.
Bei einem Fernstudium sehe ich da Schwierigkeiten.
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, der schon mal ein Fernstudium gemacht hat oder gerade dabei ist.
Wie anerkannt ist die Fernuni Hagen?
Fantasygirl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.04.2005
Beiträge: 525
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 16 März 2006 - 09:35:31    Titel:

Soviel ich weiß, ist die Fernuni Hagen die einzige (richtige) Universität auf Fernstudiumbasis und dementsprechend hoch anerkannt.

http://www.fernuni-hagen.de/info/welcome.shtml
Boytronic2002
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.07.2005
Beiträge: 50

BeitragVerfasst am: 16 März 2006 - 10:35:24    Titel:

An der FOM (www.fom.de) kannst Du auch abends ein Aufbaustudium zum Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) machen.

Die FOM und VWA gehören übrigens zu einem Unternehmen (Bildungscentrum Essen).
Labus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.09.2004
Beiträge: 2598
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 16 März 2006 - 12:48:24    Titel:

Wobei Du richtig festgestellt hast, dass die FOM eine FH ist und keine Uni. Solche berufsbegleitende bzw. Fernanbieter mit FH Status gibt es ziemlich viele.
FOM
Provadis
FH Mainz, Siegen, Bochum
Nordakademie
Hamburger Fernhochschule
Euro-FH
etc. pp.

Fernstudiengänge mit Uni-Status gibt es auch bei AKAD. Nebenberuflich bietet doch auch die HfB (auch Hochschulstatus) in Frankfurt etwas an...
FernstudiumInfos
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beiträge: 238
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 24 März 2006 - 22:08:20    Titel:

Zitat:
Fernstudiengänge mit Uni-Status gibt es auch bei AKAD. Nebenberuflich bietet doch auch die HfB (auch Hochschulstatus) in Frankfurt etwas an...


Und es gibt auch noch eine Reihe von Präsenz-Unis, die auch Fernstudiengänge anbieten - allerdings meistens eher im postgradualen Bereich und daher hier vermutlich weniger relevant.

Viele Grüße
Markus
koala75
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2006 - 11:14:23    Titel: Fom / FH Mainz/Provadis /Hagen?

ich würde mich gerne an dieser stelle einklinken????

habe abi / ausbildung / was würdet ihr an meiner stelle vorziehen????

vielen dank
Syl
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 396
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2006 - 11:45:40    Titel: Re: Fom / FH Mainz/Provadis /Hagen?

koala75 hat folgendes geschrieben:
ich würde mich gerne an dieser stelle einklinken????

habe abi / ausbildung / was würdet ihr an meiner stelle vorziehen????

vielen dank


wovon vorziehen? solltest schon näher erläutern was du jetzt willst.

du hast also abi und ausbildung? wirst du nachher ausbildung übernommen? willst du studieren? was willst du studieren? willst DU ein präsenz- oder ein fernstudium machen? willst du an einer FH oder an einer Uni studieren?

Was willst du?
koala75
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2006 - 13:45:07    Titel:

sorry syl. habe abi und arbeite schon einige jahre als speditionskauffrau.
bin jetzt gerade dreissig und überlege, wofür mein abi nun noch gut sein soll. auf der suche nach infos bin ich bei diesem thread gelandet. würde gerne wissen in welche richtung ihr bei diesen weiterbildungen tendiert. ich möchte eigentlich schon studieren, muss aber berufsbegleitend sein. bei dem rest bin ich mir halt nicht sicher und benötige daher eure hilfe.
uni oder fh = ich selber kann im moment das für und wieder noch nicht so richtig abschätzen.
Syl
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.11.2005
Beiträge: 396
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 28 Jun 2006 - 14:17:59    Titel:

na damit kann man doch schon mehr anfangen.

also 30 und bereits seit einigen jahre in berufsleben.

wenn du per fernuni n studium machst wirds teilzeitmäßig sein, also eher 5 jahre oder ähnlich beanspruchen (bei bachelor, bei diplom vermutlich eher 7 oder Cool. wenn du auf die fom gehst bzw. eine ähnliche fh oder uni an der du ein abendstudium machen kannst wäre das wohl die bessere alternative da da schon alles auf berufsbegleitend eingestellt ist. das heißt also nach 3 jahren haste dein bachelor oder dein fh-diplom oder ähnliches (www.fom.de und nachlesen). wo wohnst du denn? dann guckste ob es in deiner stadt ne fom gibt und welche fächer die dort anbieten. wenns nicht passt nimmste halt doch n fernstudium musst aber damit rechnen das es für mehrere jahre noch stressiger wird (musst es dir schließlich alles selbst beibringen, währrend bei nem präsenzstudium ja immerhin n lehrer und kommilitonen (ich weiß is falsch geschrieben) anwesend sind).
koala75
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.06.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 29 Jun 2006 - 09:42:02    Titel:

DAF = DEUTSCHE AUSSENHANDELS- UND VERKEHRS-AKADEMIE /ist im transport / speditions und aussenhandel sehr bekannt und renommiert.

wohne in frankfurt und arbeite hier auch.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Fernuni Hagen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum