Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Unmöglichkeit bei Insolvenz des Kommissionärs
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Unmöglichkeit bei Insolvenz des Kommissionärs
 
Autor Nachricht
Tony Marshall
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 16 März 2006 - 18:01:50    Titel: Unmöglichkeit bei Insolvenz des Kommissionärs

Handelt es sich um einen Fall der Unmöglichkeit gem. § 275 I BGB, wenn dem Kommissionär wegen der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens die Verfügungsbefugnis fehlt, das aus der Kommission Erlangte gem. § 384 II HGB dem Kommittenten herauszugeben?
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 17 März 2006 - 00:29:03    Titel:

Sollte ein Fall der rechtlichen Unmöglichkeit sein, ohne mich jetzt konkret festlegen zu wollen. Sollte aber mit dem Palandt kein Problem sein.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Unmöglichkeit bei Insolvenz des Kommissionärs
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum