Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Buchführung, lineare und degressive Abschreibung.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Buchführung, lineare und degressive Abschreibung.
 
Autor Nachricht
Kerstin36
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.09.2004
Beiträge: 23
Wohnort: Wittenberg

BeitragVerfasst am: 24 Sep 2004 - 15:58:46    Titel: Buchführung, lineare und degressive Abschreibung.

hallo, vielleicht kann mir ja jemand helfen.
War heute beim Stützunterricht, wie ich jetzt zu rechnen habe ist mir klar, aber wie Buche ich Abschreibungen?
Und welche Konten werden da betroffen?
Faulus Maximus
Gast






BeitragVerfasst am: 24 Sep 2004 - 16:36:46    Titel:

Hi,
BWL und Rechnungswesen ist nicht gerade mein Paradefach,
(Ich hatte das nur von der 11-13)

aber ich meine mich zu entsinnen...

1. Abschreibungen an TA.&Maschienen
2. G.uV. an Abschreibungen
3. Schlussbilanzkonto an TA&Maschienen

ist jetz nur nen Beispiel fuer TechnischeAnlagen und Maschienen, falls du von denen was Abschreiben willst.
Ausserdem kommt es noch auf den Kontensatz an, welchen Du benutzt.
(Meine Mutter arbeitet im Steuerbüro, und die benutzen einen
"DATEV" Kontensatz)
Das Beipsiel von mir, wurde jedenfalls so in der Schule gelehrt, kein Plan, welche Kontensatz wir benutzten.

G.u.V. = Gewinn und Verlustkonto

Hoffe konnte helfen...cu
Kerstin36
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.09.2004
Beiträge: 23
Wohnort: Wittenberg

BeitragVerfasst am: 24 Sep 2004 - 16:46:46    Titel: Abschreibung.

wir haben das Konto GWG(Gering wirtschaftliche Güter), dann Abschreibung auf Sachanlagen und GuV

Ich weiß nicht recht wie ich den Buchungssatz aufstellen soll, da kann man ja nicht nach Aktiv, passiv Abgang oder Zugang gehen, aber trotzdem Dankeschön.
Faulus Maximus
Gast






BeitragVerfasst am: 24 Sep 2004 - 16:52:01    Titel:

KP :D

aber bei GWG faellt mir ein, dass man die im selben Jahr der Anschaffung
auch komplett abschreiben kann.
(Auch wenns dir nicht weiterhilft .p) Sorry.

cu...

P.S: Es gibt auch BWL-Foren .p
Kerstin36
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.09.2004
Beiträge: 23
Wohnort: Wittenberg

BeitragVerfasst am: 24 Sep 2004 - 16:54:35    Titel:

ja, kann man, dann dürfen sie aber nicht mehr wie 60,00€ oder müssen mehr wie 410,00€ kosten, dann heißen sie auch wieder was sie sind.´Zum beispiel Anlagevermögen.
xaggi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2004
Beiträge: 1190

BeitragVerfasst am: 25 Sep 2004 - 08:19:31    Titel:

Ich versteh nur Bahnhof.

Ist wohl nicht ganz das richtige Forum hier, nächstes mal besser im BWL-Forum fragen.
Gast







BeitragVerfasst am: 03 Nov 2004 - 22:01:32    Titel:

Hallo,
bis EUR 60 wird sofort als Aufwand gebucht.
zB. Aufwand für Büromaterial an Kasse.

ab EUR 60,01 bis incl. EUR 410 wird als GWG gebucht.
z.B. GWG an Kasse.
GWG´s werden im Jahr der Anschaffung sofort abgeschrieben. Die erforderliche Abschlussbuchung lautet: Abschreibungen auf GWG´s an GWG.

bei Anschaffungen von EUR 410,01 und mehr wird der Gegenstand aktiviert, d.h. als Vermögensgegenstand erfasst und regelmäßig abgeschrieben. Die Anschaffung wird dann gebucht:
Maschinenpark an Kasse. Und die Abschlussbuchungen würden lauten: Abschreibung an Maschinenpark (Wertminderung durch Nutzung) - und SBK an Maschinenpark.

Habe ich es verständlich erklärt?
Gast







BeitragVerfasst am: 04 Nov 2004 - 19:24:48    Titel:

na das war doch mal ne ordentliche, fachliche und leicht verständliche antwort bei all dem gedönse vorher... ,o)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Buchführung, lineare und degressive Abschreibung.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum