Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Probleme mit freundin
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Probleme mit freundin
 
Autor Nachricht
Rene1985
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 19 März 2006 - 18:02:52    Titel: Probleme mit freundin

hi,

ich besuche meine beste freundin fast jede woche, nur hab ich schon seit längerer zeit ein problem mit ihr. es geht eigentlich darum, dass ich politisch sehr interessiert bin und auch seit einiger zeit mitglied in einer partei bin(cdu). nur hat meine beste freundin eine komplett andere politische einstellung als ich, sie ist für die Linken. und sie zieht es auf grund dessen vor, mir seit monaten dumme sprüche an den kopf zu werfen. und ich finde das allerdings gar nicht lustig und es verletzt mich auch, schließlich lasse ich ihr doch auch ihre politischen denkweisen. anfangs konnt ich ja immer noch drüber weg hören, aber es wird immer schlimmer. neulich waren wir abends in der stadt was essen, und meine freundin sah nen bekannten, der sich dann zu uns setzte. und nach ner weile musste sie ihm sofort stecken, in welcher partei ich bin und sagte dann noch so sakastisch, dass ich aufgrund dessen einen schweren stand bei ihr hätte, dabei ist es doch meine entscheidung, wem ich es wann erzähle, und ob ich es jemandem erzähle. sie hat da doch gar kein recht dem vorzugreifen, nur damit sie sich da drüber lustig machen kann. das ist allein meine sache. und dann wurde auch noch über meinen musikgeschmack sich lustig gemacht usw. ich war da auch ziemlich verletzt, auch wenn vielleicht nicht alles so ernst gemeint war. man muss doch nicht permanent jedem seine meinung aufdrängen, oder? klar kann man auch mal nen dummen spruch lassen, aber das hier geht weit drüber hinaus. mir ist das eben alles sehr wichtig, und ich will nicht für meine politische einstellung dumm angepöbelt werden. ich lasse doch jedem das seine. als ich ihr dann auch mal sagte, dass ich es doch nich lustig finden müsse, nur weil sie es tut, sagte sie nur:" nein musste nich unbedingt." ich sagte dann " aber ich muss da auch nicht immer drüber weg hören müssen" und sie antwortete, dass ich ja selber schuld wär, wenn ich mir das so annehmen würde. sie nervt mich einfach damit und sie nimmt mich nich für voll, wenn ich ihr das sage. dann sagte sie noch, dass ich sie nerven würde. auf mein nachfragen, was es denn sei, konnte sie mir nicht antworten, und mir auch kein konkretes beispiel nennen, stattdessen hat sie alles dann ins lächerliche gezogen mit dem spruch "ja soll ich dir jetzt etwa sagen, du hast um die zeit das und das gemacht? mir fällt jetzt halt kein beispiel ein" da hats mir gereicht und ich bin gegangen. was würdet ihr jetzt tun, ich will ja auch nichts kaputt machen zwischen uns aber ich will mir auch nich immer dumm kommen lassen.
fas
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 2086

BeitragVerfasst am: 19 März 2006 - 18:26:44    Titel:

Ich frag mich immer wieder, wieso Beziehungen existieren, in denen man nicht miteinander auskommt.
manonthemoon
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: 19 März 2006 - 18:31:18    Titel:

Die Freundin wäre für mich gestorben!!!
Rene1985
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 19 März 2006 - 18:35:29    Titel:

bei uns handelt es sich nur um freundschaft und wir kommen sonst ja auch gut miteinander aus. es is halt nur das mit der politik, wo wir total unterschiedlich sind. nur find ich das verhalten, was sie mir da entgegenbringt einfach nicht in ordnung. ich toleriere ihre einstellung doch auch, ist es denn so falsch wenn ich das auch für mich verlange? oder findet ihr dass ich total übertreibe? mehr will ich doch gar nicht. ich trau mich ja schon gar nicht, mal von den treffen, z.b. mit der jungen union zu erzählen und was mir gefallen hat. ich muss doch gleich wieder nen dummen spruch befürchten.
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 19 März 2006 - 18:42:05    Titel:

Diskutier die Politikangelegenheit mit ihr aus, ist ein verdammter Scheissaufwand, aber könnte spaß machen wenn ihr beide politisch interessiert seid Razz und dann rauft ihr euch vielleicht zusammen.


Wer "Recht hat" kann hier niemand sagen, da wir a) die situation nicht kennen und b) nicht mit sicherheit sagen können, welcher weg denn "richtig" ist.

Für was genau zieht sie dich denn auf, kannst du beispiele geben?
Rene1985
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 19 März 2006 - 20:06:58    Titel:

ja, ich weiß, dass es schwer zu beurteilen ist, und ich erwarte auch nicht, dass ihr hier sagt, die und die partei macht alles richtig.

allein schon der umstand, dass ich dort mitglied bin, dafür muss ich mir was anhören, wie z.B. dummer cdu-ler und sie tut so, als ob ich es wär, der die ganzen gesetze auf den weg bringt, die ihr nicht gefallen.

mehr möchte ich hier nicht nennen.
VFA17
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 708
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 20 März 2006 - 11:17:26    Titel:

Hmm wie lange geht denn eure Freundschaft schon? Wie viel ist sie dir wirklich wert? Dann besuch sie halt nicht mehr so häufig, vielleicht merkt sie ja irgendwann, dass sie dich nervt. Keine Ahnung ich bin kein Psychologe aber ich würd es in deiner Lage halt so machen.

Würde mich interessieren, wie die Geschichte ausgeht.

Liebe Grüße VFA17
zak
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 426

BeitragVerfasst am: 20 März 2006 - 11:42:19    Titel:

Ich denke, du solltest ihr sagen, dass es Dich stört und verletzt, wenn sie Deine politischen Überzeugungen nicht ernst nimmt. Und dann solltet ihr abmachen, nicht mehr über Politik zu sprechen, dann kommt ihr bestimmt wieder besser miteinander klar.
VFA17
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 708
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 20 März 2006 - 11:53:48    Titel:

Da kann ich zak eigentlich nur zustimmen, aber ist das nicht echt traurig, wenn man in der Freundschaft nicht mehr über alles reden kann, weil der eine extrem intolerant ist oder Rolling Eyes Rolling Eyes
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 20 März 2006 - 19:00:36    Titel:

Ist noch die frage, wer intollerant ist, ohne Rene oder seiner freundin was vorwerfen zu wollen, es gibt in jeder partei einige leute, die sich mMn unter aller sau benehmen mit ihren ansichten, und auch durchaus radikal sind - sollte eine/r von beiden eben ein ähnlcihes verhaltensmuster haben würde ich ganz klar dort das problem suchen.


sag mal rene, diskutiert ihr über politik? mich würde nämlich interessieren, in welchen punkten ihr auf keinen grunen zweig kommt?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Probleme mit freundin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum